Fußball | 2. Bundesliga Uzun folgt auf Greulich: RBL-Frauen präsentieren neuen Cheftrainer

Nach dem Abschied von Katja Greulich haben die Zweitliga-Fußballerinnen von RB Leipzig einen neuen Cheftrainer vorgestellt. Künftig soll Saban Uzun den Bundesliga-Aufstieg in Angriff nehmen.

Saban Uzun (Trainer, Cheftrainer, Wolfsburg II)
Saban Uzun während seiner Tätigkeit beim VfL Wolfsburg II. Bildrechte: IMAGO / foto2press

Saban Uzun ist neuer Trainer bei den Fußballerinnen von RB Leipzig. Der 35-Jährige übernimmt den Cheftrainer-Posten von Katja Greulich, die zur neuen Saison die Frauen-Mannschaft des FC Basel trainiert. Uzun erhält bei RB einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024, teilte der Verein am Freitag (10.06.2022) mit.

"Spielerinnen auf das nächste Level zu bringen"

"Die Mannschaft ist sehr ambitioniert und meine Aufgabe ist es, die Spielerinnen auf das nächste Level zu bringen. Dies ist nur möglich, wenn wir gemeinsam mit dem Staff eine verschworene Einheit bilden und sich jeder dem Teamgedanken unterordnet", sagte Uzun, der zuletzt für den Württembergischen Fußball-Verband tätig war.

Uzun einst jüngster Cheftrainer der Frauen-Bundesliga

Bereits mit 26 Jahren übernahm der gebürtige Tübinger 2014 das Traineramt beim VfL Sindelfingen und wurde seinerzeit jüngster Cheftrainer der Frauen-Bundesliga. Von 2017 bis 2019 betreute Uzun die U23-Frauen-Auswahl des VfL Wolfsburg.

Viola Odebrecht, Leiterin Frauen- und Mädchenfußball bei RB, beschreibt den neuen Trainer als "jung, dynamisch, ehrgeizig und extrem aufgeschlossen". Uzun passe "sehr gut zu unserem Club und unserer Philosophie."

Greulich-Abschied nach vier Jahren

Die RB-Frauen hatten die abgelaufene Zweitliga-Saison auf dem dritten Platz abgeschlossen und den Aufstieg in die Bundesliga verpasst. Kurz darauf wurde die Trennung von Greulich bekanntgegeben, die seit 2018 im Amt war. Ihr Vertrag lief zwar noch bis 2023, doch offenbar soll es nur nicht nur sportlich gehakt haben. Auch das Verhältnis zur Mannschaft soll zerrüttet gewesen sein.

---
red/pm

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 10. Juni 2022 | 18:40 Uhr

1 Kommentar

rheumakay vor 8 Wochen

Sind die Damen von RB “Leipzig“ eigentlich Rote Bullinnen oder Rote Kühe?

Egal.

Einmal “Leipzig“, immer “Leipzig“!

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga