Fußball | 2. Bundesliga Jenas Fußballerinnen überzeugen in Potsdam und erobern Tabellenspitze

Die Zweitliga-Fußballerinnen des FC Carl Zeiss Jena bleiben klar auf Aufstiegskurs. Nach einem überzeugenden 3:0 bei der zweiten Mannschaft von Turbine Potsdam kletterten sie erst einmal an die Tabellenspitze. Wie jetzt durchsickerte, könnte sogar ein zweiter Platz für den Sprung ins Oberhaus reichen.

Doppelschlag kurz vor der Pause

In der Anfangsphase spielte sich das Geschehen zumeist im Mittelfeld ab, dann kamen die Jenaerinnen so langsam auf Touren und erarbeiteten sich ein Chancenplus. Allerdings mussten sie nach gut einer halben Stunde aufpassen, denn Potsdam hatte plötzlich die beste Möglichkeit im Spiel bis dahin. Samira Sahraoui, die von den Gastgeberinnen immer wieder gesucht wurde, zog ab und zwang FCC-Torhüterin Inga Schuldt zu einer starken Parade.

Im Endspurt der ersten Hälfte belohnte sich dann die Mannschaft von Trainerin Anne Pochert für das aktivere Spiel. Jana Petrikova (40.) und Donika Grajqevci (41.) sorgten mit einem Doppelschlag für die verdiente 2:0-Pausenführung.

Torjubel Carl Zeiss Jena
Donika Grajqevci markierte das 2:0. Bildrechte: imago images/Hartenfelser

Erst Alu, dann die Entscheidung

Auch nach der Pause ließen die Thüringerinnen nicht locker, mussten bei den Kontern der Brandenburgerinnen jedoch immer hellwach sein. In der 53. Minute hätten die Gäste bereits auf 3:0 drehen können, doch nach einem Hackentrick von Nelly Juckel landete der Ball am linken Pfosten und sprang von da in die Arme der Turbine-Torfrau. Sekunden vor dem Abpfiff markierte Jena dann doch noch das 3:0. Diesmal zielte Juckel besser und sorgte für den Endstand.   

Jubelnde Spielerinnen des FC Carl Zeiss Jena.
Sechster Sieg in Folge: Jubeltraube der FCC-Spielerinnen. Bildrechte: Karim El Boujdaini/FC Carl Zeiss Jena

Platz zwei könnte zum Aufstieg reichen

Am Rande wurde bekannt, dass Gütersloh offenbar keine Lizenz für die 1. Bundesliga beantragt hat. Das würde bedeuten, dass für die Jenaerinnen auch ein zweiter Tabellen-Platz für den Aufstieg ins Oberhaus reichen würde.  

jmd

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 09. Mai 2021 | 14:00 Uhr

2 Kommentare

Nur_der_FCC vor 5 Wochen

Klasse Leistung unserer Mädels, weiter so, sind stolz auf Euch!

Blau Gelb Weiße Grüße an Alle

rejo vor 5 Wochen

Schönes Ding. Vielleicht klappt es ja noch zum Sufstieg. Drücke die Daumen.