Fußball | 2. Bundesliga Oenning vor dem Elb-Classico: "Wir sind in der Bringschuld"

26. Spieltag

Die Spannung steigt: Am Sonnabend treffen die SG Dynamo Dresden und der 1. FC Magdeburg in Elbflorenz aufeinander. Das Duell hat Tradition, allein in der Oberliga gab es in 26 Saisons direkte Aufeinandertreffen. Vor dem Spiel am Samstag stellten sich am Donnerstag (14.03.2019) auf einer Pressekonferenz FCM-Trainer Michael Oenning und Abwehrmann Dennis Erdmann den Fragen der Journalisten.

Die Niederlage gegen Sandhausen ist abgehakt. Michael Oenning verspricht, dass die Magdeburger "gegen Dresden ein anderes Gesicht zeigen" werden. Mit dem "Elb-Classico" musste sich der 53-Jährig erst einmal vertraut machen, doch eins ist gewiss: "Das wird ein Hexenkessel. Wir sind in der Bringeschuld." In der Partie bei den Dynamos trifft Oenning mit Cristian Fiel auf keinen Unbekannten. Im gesetzten Alter spielte er bereits gegen den jetzigen Dresdner Coach, der damals noch sehr jung war.

Erdmann: "Gladiatorendenken an den Tag legen"

Auch bei Dennis Erdmann steigt die Vorfreude auf das Derby. Bevor er von Hansa Rostock zum FCM wechselte, streifte er das Dynamo-Trikot über und spielte mit Fiel in einer Mannschaft. Jetzt steht er auf der Seite der Blau-Weißen und kennt nur eins: "Wir müssen Gladiatorendenken an den Tag legen. Dann wird das ein richtig geiles Spiel für uns und unsere Fans."

Irres Unentschieden in der Hinserie

Beim Aufeinandertreffen in der ersten Saisonhälfte erlebten die Fans in Magdeburg ein wahres Auf und Ab der Gefühle - und das auf beiden Seiten. Nach einer Zwei-Tore-Führung profitierte der FCM in Hälfte zwei zunächst von einem Eigentor des Dresdners Niklas Kreuzer. Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit verschoss die SGD einen Foulelfmeter zur 3:1-Vorentscheidung. Praktisch im Gegenzug traf Marius Bülter zur Punkteteilung.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 10. März 2019 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. März 2019, 12:58 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

24 Kommentare

16.03.2019 12:11 Aldi 24

@22( Mittelmärker) : Auch wenn uns außerhalb unseres Kreises keiner wahrnimmt, so werden wir auch nach diesem Spieltag vor euch und Dresden in der Tabelle stehen. Und was euch anbelangt, wird das auch bis zum Saisonende so bleiben. Ob ihr in der kommenden Saison dann noch 2.Liga spielt, werden wir sehen. Wir werden es definitiv. Grüße aus dem Schacht. ⚒️

16.03.2019 10:03 bonus 23

Die Ururgroßmutter aller ostdeutschen Derbys ist
SG Dresden-Friedrichstadt gegen ZSG Horch Zwickau.
Vor 60000 Zuschauer siegte Zwickau 5:1. Bei den Zuschauerzahlen war und ist Dresden absoluter Spitzenreiter. Geht man noch einen Schritt zurück, dann müßte man Dresdner SC 1898 gegen Planitzer SC nennen.

16.03.2019 09:14 Mittelmärker 22

Âuffällig viele Auer hier. Kann es möglich sein, dass Euch das Spiel in Kiel gestern Abend nicht bekommen ist? Ausserhalb des ehemaligen Bezirks Karl-Marx-Stadt nimmt Euch eh keiner war. Ein schönes, friedliches Spiel den Beiden bekannteren Mannschaften.

16.03.2019 09:14 der feine Unterchied 21

Aha....... jetzt habe auch ich den Unterschied erkannt.
1:5 ......

Ha ha ha ha !!!!

16.03.2019 01:09 FCM50 20

Es gibt keinen Grund sich hier gegenseitig schlecht zu schreiben....da bin ich absolut conform mit fläming.
Fakt ist doch, solche Spiele wie der Elbclasico sind doch genau das, warum wir ins Stadion gehen-genau das wollen wir doch sehen!!!

Die Saison dauert noch an und am Ende-und NUR AM ENDE- werden die Fakten sagen, wo wir stehen.
BWG und auf ein faires und friedliches Fussballwochende

15.03.2019 21:07 MLink-Berlin 19

Da wurde aber heute jemand geerdet ;-)

15.03.2019 19:30 BSG 18

zu4. Fake Bsg, waere gut, wenn du dir diesen , meinen Vorschlag, als Name zulegen würdest. Damit dich nicht ständig jemand mit mir verwechselt.
zu12. Schacht hat völlig recht. Schau einfach mal bei Google nach, wo ihr die letzten 15 Jahre wart und wo wir, aber, ihr seid ja eh die GDW , oder anders gesagt, grössenwahnsinnig. Habt ja die letzten Spiele auch absolut überzeugt.
Und @7, lass dich doch von dem nicht provozieren, das is nur ein Fake aus Himmelgrau.

15.03.2019 19:28 Aldi 17

@12( FCM 85) : Normalerweise schreibe ich sachlich in den Foren. Und ich wünsche mir auch, daß ihr, genau wie Dresden, die Liga haltet. Aber was deinen Kommentar angeht, kann ich nur sagen, was die 2. Bundesliga betrifft : Ihr müsst erstmal in dieser Liga überall dorthin riechen, wo wir schon hingesch... en haben. Dann kannst du mitreden. Grüße aus dem Schacht. ⚒️

15.03.2019 18:05 Preußensport 16

International kommt keine Ostmannschaft an Magdeburg und Dresden ran.

Selbst im Westen spricht man von der " Creme de la Creme" der Ost-Mannschaften, beim Duell Dynamo gegen FCM.
Aue nimmt doch im Westen niemand war.

Sorry, aber auch in Berlin seit ihr unscheinbar.

15.03.2019 18:00 Hansa 15

@10

Komisch aber, dass die Medienpräsenz deim Duell Dynamo - 1. FCM immens größer ist, als gegen Aue.

Komische Wahrnehmung im dunklen Süden des Landes.

Ergebnisse und Tabelle