Fußball | 2. Bundesliga Verteidiger Strauß von Erzgebirge Aue zu Hansa Rostock

Nach Calogero Rizzuto im Vorjahr hat sich der FC Hansa Rostock einen weiteren Verteidiger vom FC Erzgebirge Aue geangelt: John Patrick Strauß wechselt an die Ostsee.

John-Patrick Strauß
John-Patrick Strauß Bildrechte: IMAGO / Picture Point

John Patrick Strauß verlässt Zweitliga-Absteiger Erzgebirge Aue und spielt künftig für den bisherigen Liga-Konkurrenten F.C. Hansa Rostock. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Strauß war zuletzt fünf Jahre in Aue. Sein Vertrag lief nun aus. Nach einem schwierigen Start kam er in der vergangenen Saison öfter zum Zug und bestritt insgesamt 103 Zweitliga-Partien für die Sachsen. Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport bei Hansa, lobte Strauß für dessen "ausgeprägten Offensivdrang", seine "gute Technik und Laufstärke". Vor seiner Zeit in Aue spielte Strauß im Nachwuchs bei RB Leipzig. Vor einem Jahr hatte Hansa sich bereits die Dienste von Calogero Rizzuto gesichert. Auf dessen Dienste hatte der FCE keinen Wert mehr gelegt.

red

Videos und Audios zur 2. Fußball-Bundesliga

Christian Titz, Trainer 1. FC Magdeburg
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Aufstellung der Mannschaft
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mannschaft bei der Besprechung
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Der 1. FC Magdeburg kann sein Comeback in der 2. Fußball-Bundesliga in der heimischen Arena feiern. Zum Saisonauftakt geht es gegen Fortuna Düsseldorf.

MDR aktuell 17:45 Uhr Fr 17.06.2022 17:45Uhr 01:21 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (182)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | 19. Mai 2022 | 17:40 Uhr

9 Kommentare

Normalbuerger vor 5 Wochen

Kein großer Verlust für uns . Letzte Saison äußerst blass , konnte keine entscheidenden Akzente setzen . Das er immer gespielt hat , lag wohl eher dran , dass kein anderer da war. Vor Schuster hat er glaube ich in 3 Jahren bei der Wismut gefühlte 5 Spiele gemacht . Strauß wird der Kogge meiner Meinung nach nicht weiterhelfen, er ist nur bedingt zweitligatauglich, hatte alles in allem eine gute Saison bei uns in 5 Jahren , da er zu unkonstant ist . Ich glaube, er wäre vom Niveau her in Liga 3 besser aufgehoben.

nudoo vor 5 Wochen

Auerbach-Niveau? Wenn ihr nicht mehr drauf habt, warum steigt ihr dann nicht gleich in die Oberliga ab?

Alberodaer 124 vor 6 Wochen

Unter Schuster Leistungsträger, letzte Saison auch er wie viele andere Auerbach Niveau.

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga