Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
John-Patrick Strauß Bildrechte: IMAGO / Picture Point

Fußball | 2. BundesligaVerteidiger Strauß von Erzgebirge Aue zu Hansa Rostock

Stand: 19. Mai 2022, 17:04 Uhr

Nach Calogero Rizzuto im Vorjahr hat sich der FC Hansa Rostock einen weiteren Verteidiger vom FC Erzgebirge Aue geangelt: John Patrick Strauß wechselt an die Ostsee.

John Patrick Strauß verlässt Zweitliga-Absteiger Erzgebirge Aue und spielt künftig für den bisherigen Liga-Konkurrenten F.C. Hansa Rostock. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Strauß war zuletzt fünf Jahre in Aue. Sein Vertrag lief nun aus. Nach einem schwierigen Start kam er in der vergangenen Saison öfter zum Zug und bestritt insgesamt 103 Zweitliga-Partien für die Sachsen. Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport bei Hansa, lobte Strauß für dessen "ausgeprägten Offensivdrang", seine "gute Technik und Laufstärke". Vor seiner Zeit in Aue spielte Strauß im Nachwuchs bei RB Leipzig. Vor einem Jahr hatte Hansa sich bereits die Dienste von Calogero Rizzuto gesichert. Auf dessen Dienste hatte der FCE keinen Wert mehr gelegt.

red

Dieses Thema im Programm:MDR AKTUELL | 19. Mai 2022 | 17:40 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen