Fußball | 3. Liga Aues Florian Ballas schließt sich Karlsruhe an

Nach einem Seuchenjahr beim FC Erzgebirge Aue zieht es Florian Ballas zum Karlsruher SC. Dort soll der 1,96-Meter-Hüne in der kommenden Saison die Innenverteidigung des Zweitligisten zusammenhalten.

Florian Ballas 6, Aue und Philipp Riese 17, Aue beim Training
Bildrechte: imago images/Picture Point LE

Florian Ballas verlässt den FC Erzgebirge Aue und schließt sich Zweitligist Karlsruher SC an. Der 29-Jährige erhielt einen Vertrag bis 30. Juni 2023. Ballas stand zwei Jahre bei den Veilchen unter Vertrag, nachdem er zuvor vier Jahre für die SG Dynamo Dresden die Fußballschuhe geschnürt hatte. KSC-Geschäftsführer Oliver Kreuzer freut sich auf den gestandenen Zweitligaprofi: "Mit seiner Erfahrung von mehr als 150 Zweitliga-Spielen kann er uns sofort weiterhelfen." Da der Vertrag von Ballas in Aue ausgelaufen war, wechselt der Abwehrmann ablösefrei nach Karlsruhe.

Ballas heiß nach "Seuchenjahr"

Ballas, der bereits am Dienstag (21.06.2022) beim Zweitligisten mittrainierte, erklärte: "Ich freue mich, dass der Wechsel so schnell über die Bühne gegangen ist. Die Punkte, die hier für die Verantwortlichen wichtig sind, haben sich mit meinen gedeckt.  Nach meinem persönlichen Seuchenjahr habe ich richtig Bock, viele Spiele zu machen." Die vergangene Saison in Aue war für den Innenverteidiger eine zum Vergessen. Wegen einer Knieverletzung konnte er nur drei Spiele absolvieren. Im ersten Jahr hatte er 27 Spiele bestritten und einen wesentlichen Anteil zum frühzeitig realisierten Klassenerhalt 2021.

pm/rei

Mannschaftsfoto auf dem Rasen. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Videos und Audios zur 3. Liga

Vorschaubild Enochs
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

FSV-Coach Joe Enochs vor dem Auswärtsspiel bei Aufsteiger SV Elversberg.

Do 11.08.2022 19:09Uhr 03:07 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-enochs-vor-elversberg-zwickau-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Vorschaubild Göbel
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

FSV-Mittelfeldmotor Patrick Göbel vor dem Auswärtsspiel bei Aufsteiger SV Elversberg.

Do 11.08.2022 19:06Uhr 02:12 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-goebel-vor-elversberg-zwickau-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (293)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 21. Juni 2022 | 17:45 Uhr

18 Kommentare

Alex Miamorsch vor 7 Wochen

Undank ist der Welten Lohn. So sieht es im Gebirge also aus, wenn ein Spieler den Verein verlässt, der trotz gesundheitlicher Probleme immer die Knochen für die Mannschaft hingehalten hat. Naja, eigentlich nicht verwunderlich bei Ihnen, denn die meisten Ihrer Kommentare sind im Niveaukeller anzutreffen.

Sportliche Grüsse

Storch Heiner vor 7 Wochen

"Der Unterschied, zwischen dem, was du bist und dem, was tu sein willst, ist das, was du tust."

Vorwärts geht es nur durch Veränderung! Viel Erfolg. 👍 👍 👍

Schwarzwasser vor 7 Wochen

Glück auf,
ihr Spruch, und wenn ich richtig überlege, Der stimmt. Sie haben aber etwas ganz Entscheidendes vergessen.....Mit wieviel Respekt trete ich gegenüber Anderen auf?In guten wie in schlechten Zeiten...
Bitte auch mal kurz überlegen, wenn möglich....
Viele Grüße aus dem Erzgebirge ⚒

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga