Fußball | 3. Liga 1. FC Magdeburg kassiert erste Saisonniederlage nach Doppelschlag in Saarbrücken

5. Spieltag

Der 1. FC Magdeburg hat seine erste Saisonniederlage in der 3. Liga kassiert und die Tabellenführung eingebüßt. Trotz einer frühen Führung verloren die jedoch über weite Strecken zu harmlosen Elbestädter vor 6.400 Zuschauern beim 1. FC Saarbrücken nach einem Doppelschlag Mitte der zweiten Halbzeit noch mit 1:2 (1:0).

Spieler des FCM stehen im Kreis. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 21:45 Uhr Mi 25.08.2021 21:45Uhr 02:19 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die mit der gleichen Startelf wie beim jüngsten Heimsieg gegen Duisburg auf den Rasen geschickten Gäste sahen sich von Anpfiff an euphorisch anrennenden Gastgebern gegenüber. Tobias Knost, Vertreter des noch nicht genesenen FCM-Kapitäns Tobias Müller, bügelte gegen Robin Scheu im letzten Moment eine Leichtsinnigkeit zwischen Keeper Reimann und Müller-Stellvertreter Bittroff (1.) aus, ehe Kerber per Direktschuss knapp verpasste (2.). Auch in der Folge waren die Gäste wiederholt alles andere als geordnet.

Atik stellt das Geschehen zunächst auf den Kopf

v.l. Nick Galle (1.FC Saarbruecken) Jan-Luca Schuler (1.FC Magdeburg)
FCM-Angreifer Luca Schuler hatte gegen Nick Galle und Co. einen schweren Stand. Bildrechte: IMAGO / Jan Huebner

Und trotzdem nutzte Magdeburg die erstbeste Gelegenheit, um das Geschehen auf den Kopf zu stellen. FCS-Kapitän Zeitz verpatzte einen Rückpass kolossal, Sirlord Conteh schnappte sich den Ball, schüttelte Keeper Daniel Batz ab, legte dann quer, wodurch der herangeeilte Baris Atik nur einschieben brauchte (8.).

Die Saarbrücker erholten sich nur langsam von diesem Schock, kassierten zuhauf gelben Karten, verloren sich – aufgepeitscht von der hitzigen Atmosphäre im ausverkauften Ludwigspark – in Diskussionen mit Schiri Kampka. Dennoch vergab Adriano Grimaldi nach Obermairs Stellungsfehler die Großchance zum Ausgleich (38.).

Erst köpft Grimaldi, dann folgt ein zweifelhafter Elfer

Torjubel des 1.FC Saarbruecken.
Siegtorschütze Robin Scheu (re.) lässt sich von seinen Mitspielern bejubeln. Bildrechte: IMAGO / Jan Huebner

Deutlich besser machte es der Angreifer gegen viel zu passiv und offensiv durchschaubar agierende Elbestädter dann Mitte der zweiten Halbzeit. Grimaldi köpfte die Flanke des Ex-Magdeburgers Dominik Ernst ein (65.). Noch bitterer wurde es kurz darauf: Andreas Müller touchierte Minos Gouras leicht vor dem Strafraum, der kam ins Straucheln und fiel im Sechzehner.

Kampka, der den FCM bei Knosts Strafraumaktion zuvor gegen Gouras noch verschont hatte (50.), pfiff den zweifelhaften Elfmeter. Robin Scheu war’s egal – er verlud Dominik Reimann und versenkte rechts zum 2:1 für den FCS (69.). Die größte und einzige wirkliche Ausgleichsgelegenheit der Sachsen-Anhalter vereitelte Batz, indem er Jason Cekas 14-Meter-Flachschuss aus dem kurzen Eck fischte (76.).

---
mhe

Stimmen zum Spiel

FCM-Trainer Christian Titz nach Saarbrücken 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mi 25.08.2021 21:54Uhr 01:40 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-fc-magdeburg-fc-saarbruecken-christian-titz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

FCM-Trainer Christian Titz nach Saarbrücken 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mi 25.08.2021 21:54Uhr 01:40 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-fc-magdeburg-fc-saarbruecken-christian-titz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
FCM-Spieler Andreas Müller nach Saarbrücken 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mi 25.08.2021 21:53Uhr 01:27 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-fc-magdeburg-saarbruecken-andreas-mueller-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

FCM-Spieler Andreas Müller nach Saarbrücken 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mi 25.08.2021 21:53Uhr 01:27 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-fc-magdeburg-saarbruecken-andreas-mueller-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Saarbrücken-Trainer Uwe Koschinat 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mi 25.08.2021 22:00Uhr 02:52 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-fc-saarbruecken-fc-magdeburg-uwe-koschinat-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Saarbrücken-Trainer Uwe Koschinat 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mi 25.08.2021 22:00Uhr 02:52 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-fc-saarbruecken-fc-magdeburg-uwe-koschinat-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Videos und Audios zur 3. Liga

Joe Enochs
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (259)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 25. August 2021 | 21:45 Uhr

48 Kommentare

esSKaa vor 14 Wochen

Kopf hoch, Magdeburg! Ihr seid super vom Start weggekommen, aber das hier ist ein Lauf über 38 Hürden. Straucheln ist erlaubt. Rot-weiße Grüße und Sport frei! :o)

Machdeburjer vor 14 Wochen

Na wessen Aussage wiegt wohl mehr ? Deine oder die eines Schiedsrichters, weicher sich die Szenen nochmal angeschaut hat?
Da nützen auch keine Smileys

flaeming_der_alte vor 14 Wochen

Hallo matze, ich bin auch schon gespannt, wie sich die Niederlage vor allem in den Köpfen auswirkt, denn da werden die meisten Spiele verloren. Zum Glück haben wir einen guten Trainer der mental viel bewirkt. BWG