Fußball | 3. Liga Bittere Niederlage! Magdeburg verliert nach knapp 90 Minuten in Unterzahl

14. Spieltag

Der 1. FC Magdeburg ist beim FC Viktoria Köln leer ausgegangen. In einer packenden Partie, die der Tabellenführer fast in 90-minütiger Unterzahl absolvieren musste, stand am Ende ein knappe 0:1-Niederlage zu Buche. Besonders ärgerlich: Der Treffer fiel in doppelter Unterzahl.

Spieler auf dem Feld 16 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Partie begann mit einem Schock für die Magdeburger: Nach einer Notbremse von Tobias Müller in der 3. Minute kassierte der Abwehrchef die Rote Karte.

vik-fcm 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Magdeburgs Tobias Müller sah in der 3. Minute nach einer Notbremse die Rote Karte. Handle erzielte in der 29. Minute per Kopf den Siegtreffer für Köln.

Fr 29.10.2021 21:05Uhr 00:34 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-rote-karte-fuer-magdeburgs-tobias-mueller-handle-trifft-per-Kopf-fuer-koeln-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Handle trifft in doppelter Überzahl

Der anschließende Freistoß von Marcel Risse ging nur knapp über das Tor. In der 6. Minute hatte Jan-Luca Schuler die Chance zur Führung, doch Christoph Greger grätschte gerade noch dazwischen. Im Anschluss machte Köln weiter Druck. Als Alexander Bittroff außerhalb des Spielfeldes behandelt wurde, schlugen die Gastgeber eiskalt zu: Nach einer Flanke von Daniel Buballa köpfte Simon Handle die Kugel zur Kölner Führung in die Maschen (29.).

 Tor zum 1:0 durch Simon Handle Viktoria
Simon Handle trifft per Kopf zur Führung für Köln Bildrechte: imago images/Herbert Bucco

FCM-Coach Christian Titz wechselte danach doppelt: Bittroff und Schuler mussten runter. Der eingewechselte Kai Brünker hatte kurz darauf eine gute Chance zum Ausgleich (37.), doch der Schuss des Magdeburgers wurde noch zur Ecke abgefälscht.

Krempicki köpft an die Latte

Nach der Pause bemühten sich die dezimierten Magdeburger um den Ausgleich, während sich Viktoria zurückzog. Baris Atik, der ein ständiger Unruheherd bei den FCM-Angriffen war, traf in der 68. Minute nur das Außennetz. Die beste Chance der Gäste gab es in der 83. Minute, als Connor Krempicki den Ball nach einer Ecke an die Latte köpfte – den Abpraller verpasste im Anschluss Korbinian Burger.

Stimmen zum Spiel:

Christian Titz (Magdeburg): "Wir haben das Spiel maximal unglücklich begonnen mit der berechtigten Roten Karte. In der ersten Halbzeit haben wir uns wirklich sehr schwer getan, kamen mit der Unterzahl nicht zurecht, was mich halt geärgert hat. Wir kriegen ein Gegentor, wo wir nur noch mit neun Mann auf dem Platz stehen. Wenn wir es früher wissen, dann wechseln wir und dann können wir die Situation vielleicht etwas anders bereinigen. Dann gehen wir in die Halbzeit rein. Als wir rauskamen waren wir die bessere Mannschaft und du musst eigentlich den Ausgleich erzielen."

Viktoria Köln -1. FC Magdeburg 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Gebrauchter Abend für den FC Magdeburg. Chefcoach Christian Titz analysierte im Interview die bittere Niederlage.

Fr 29.10.2021 21:56Uhr 02:25 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-fcm-coach-titz-nach-der-niederlage-in-koeln-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alex Bittroff 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Andreas Müller 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Nach der bitteren 0:1-Niederlage beim FC Viktoria Köln war Magdeburgs Andreas Müller sichtlich angefressen.

Fr 29.10.2021 21:59Uhr 02:43 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-magdeburgs-andreas-mueller-nach-der-niederlage-in-koeln-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Olaf Janßen (Köln): "Das waren einfach wieder 100 Prozent heute. Die Mannschaft hat sich in alles reingeworfen. Das ist auch die Basis."

Videos und Audios zur 3. Liga

Joe Enochs
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (277)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 30. Oktober 2021 | 16:00 Uhr

62 Kommentare

Sachsin vor 11 Wochen

Krokodilstränen für Spitzenreiter mit +12 Toren und +5 Punkten Vorsprung auf PLatz 2. "Bittere Niederlage! Magdeburg verliert..." ist Verhöhnung fairer Mannschaften

Gernot vor 11 Wochen

HFC Fan...... immer wieder gern. Musst einfach nur fragen😉
PS...... bis zur Küste gibt es auch wenig Alternativen.....ist ganz schön keck😎...... und ganz schön hochnäsig🤣. Es gibt nicht nur eine BAB von Süd nach Nord. Schau mal in die beiden anderen Richtungen

HFC- fan vor 11 Wochen

Danke für deine Erklärung die vielen Zuschauer aus dem Einzugsgebiet seien euch auch gegönnt, bis zur Küste gibt es ja auch wenig Alternativen. Aber du solltest dir nochmal die Kommentare durchlesen, dann weißt du was ich meine.