Luftbild des Weserstadions des Bundesligaclubs SV Werder Bremen
Bildrechte: IMAGO

Fußball | 3. Liga FCM-Gastspiel in Bremen im Weserstadion

Ein bisschen Bundesliga-Feeling für die Anhänger des 1. FC Magdeburg: Die Partie am Samstag in Bremen steigt nicht auf dem kleinen "Platz 11".

Luftbild des Weserstadions des Bundesligaclubs SV Werder Bremen
Bildrechte: IMAGO

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Eintrittskarten durch Fans des 1. FC Magdeburg findet die Drittliga-Partie am kommenden Samstag (14 Uhr) bei der Reserve vom SV Werder Bremen im Weserstadion statt. Darauf verständigten sich beide Vereine am Montag.

Tageskasse im Weserstadion rechtzeitig geöffnet

Die im Vorverkauf durch FCM-Fans erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibt es im Vorverkauf ausschließlich am Mittwoch im Vorverkauf im Volksstimme-Service-Center, ab 10,00 Euro. Die Tageskasse am Weserstadion ist am Spieltag rechtzeitig geöffnet.

Der FCM bedankt sich bei Werder für den kurzfristigen Wechsel der Spielstätte und die damit verbundene Erhöhung der Kapazität für die Gästefans.

cke

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 13. Februar 2018 | 21:45 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2018, 10:03 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

32 Kommentare

14.02.2018 22:11 Andreas 32

4800 Karten sind bisher weg, ehr gab es nicht. Es sind allerdings die Tageskassen geöffnet.
Mal sehen von wie vielen Magdeburgern der MDR dann so berichtet. Ich tippe 1500-2000. Die man bei Dyyyynaaaamoooo immer zuschummelt, muss man ja bei anderen unterschlagen.
13.02.2018 10:41 FCM 85
In Dresden war doch am letzten Wochenende ab der 75. Minute wieder das halbe Stadion leer.

14.02.2018 21:10 FCMammut 31

dywas? FCM!!!

14.02.2018 15:34 Heinz 30

#25 Leipziger
Deine Einstellung ist aller Ehren wert und ich habe dieses Thema hier des Öffteren angesprochen. Kannst du aber vergessen. Hier gibt es eine ganze Reihe von vernünftigen Sportfreunden , Anhänger der unterschiedlichsten Clubs. Aber leider gibt es hier auch immer wieder ein paar Armleuchter, mit öfters wechselnden Pseudos, welche hier das Niveau hier gewaltig in den Keller treten. Siehe diesen Artikel.....alle " Experten " wieder da. Ich vermisse nur noch den kleinen Fahrradbeleuchter. Sollte mich aber auch nicht wundern, er war unter neuen Namen schon unter uns.
Aber , daß alles änderst du hier auch nicht.

14.02.2018 13:29 Jens 29

oh Chemnitzer 69, Du hast Dich hier aber zum Äpel gemacht. Wo sind denn die CFC-Fans die gegen Bayern im Stadion waren? Ach stimmt ja, die wollten alle die Bayern sehen und nicht den CFC.

14.02.2018 13:07 Bemerkung 28

Nur mal so bemerkt, es waren am Samstag schon über 2000 Karten verkauft.
Da war der Spielort aber noch Platz 11.

Wer die Schlange heute am Schalter gesehen hat kann sich denken, dass das Kontingent von ca 5000 Karten knapp werden könnte.

Und alle Neider, weiter so :-)

Herrlich schön.

14.02.2018 13:06 Teich61 27

Hallo 20! Wenn es nicht klappt fahren wir eben nach lotte. Aber nicht nach k-M - Stadt da ihr nach halberstadt müsst!!! Die 3 liga seht ihr nie wieder.Aber ihr hab ja den super Elfmeterschützen frahn der wird euch schon in liga 4 halten ,

14.02.2018 11:20 Aldi 26

@ Chemnitzer 69: . . . auf deinen Kommentar.

14.02.2018 11:14 Leipziger 25

Nach den vielen sinnlos Kommentaren, möchte ich mal an alle Fussballfans der ehemaligen DDR Oberliga einen Appell richten. Alle Fans der Traditionsvereine sollten froh über jede positive Nachricht und Erfolg von Mannschaften aus Magdeburg, Dresden, Zwickau, Erfurt, Union Berlin, Chemnitz, Aue, Zwickau, HFC, Chemie und Lok Leipzig sein. Jeder dieser Traditonsvereine hat seit Jahren mit Erfolg, Abstiegskampf , Finanzen, Aufstiegskampf Punktabzügen, schlechten Nachrichten von Kravall beim Fussball zu kämpfen.
Wir sollten Stolz auf all unsere Traditionsmannschaften sein. Wenn hier über die Einteilung von Staffeln zu entscheiden hätte würde ich alle unlukrativen 2.Mannschaften det Bundesligisten in eine Art Nachwuchsoberlige stecken. Dann würden auch tatsächlich die jeweiligen Meister der Staffeln aufsteigen.
Also sollten alle Fans der Ostmannschaften zusammenhalten.

14.02.2018 10:21 Nur mal nebenbei bemerkt 24

# 20 .....wenn es für Meuselwitz mal noch reicht......wenn der Pleitergeier über Karl Marx Stadt noch zur Landung ansetzt, wird es vielleicht nur noch die Oberliga Süd !

14.02.2018 10:06 der kleinste der welt 23

........es ist ja kein unbekanntes Terrain für den Club aus Deutschlands schönster Landeshauptstadt. Vor noch nicht allzu langer Zeit stand man selber noch mit 5000 Hanseln in der Kurve, okay guter Schnitt für die Regionalliga. Man darf dann aber trotzdem feststellen das die gdW in schlechten Zeiten auch so ihre Zuschauerprobleme haben oder anders gesagt es gibt auch bei Euch einen überschaubaren Haufen der dann noch zum Verein steht. Noch eins zum Spiel.....erinnert mich so ein wenig an die Braunschweiger Eintracht seinerzeit bei der 2. des VFL, da fiel man eben mal mit 16000 Mann in WOB ein um sich 'ne Klatsche abzuholen. Das sind genau die Spiele auf die die Amateure heiß sind, in diesem Sinne................!