Fußball | 3. Liga DFB-Sportgericht verhandelt Rassismus-Vorwürfe gegen Erdmann

Die Magdeburger Spieler Sirlord Conteh und Adrian Malachowski werfen Dennis Erdmann vom 1. FC Saarbrücken vor, sie rassistisch beleidigt zu haben. Am Donnerstag kommt es zur mündlichen Verhandlung.

Dennis Erdmann
Bildrechte: IMAGO / Jan Huebner

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am Donnerstag mündlich die Vorwürfe mehrerer Spieler des Drittligisten 1. FC Magdeburg gegen Abwehrspieler Dennis Erdmann vom Ligakonkurrenten 1. FC Saarbrücken. Geleitet wird die Sitzung von Stephan Oberholz, dem stellvertretenden Vorsitzenden des DFB-Sportgerichts. Das gab der Verband am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt.

Die Magdeburger Spieler Sirlord Conteh und Adrian Malachowski werfen dem Saarbrücker vor, sie während des Drittligaspiels zwischen beiden Vereinen am 25. August (Magdeburg verlor 1:2) rassistisch beleidigt zu haben. Dennis Erdmann bestreitet die Vorwürfe.

---
red/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 01. September 2021 | 12:40 Uhr

19 Kommentare

JanoschausLE vor 7 Wochen

Thoralf,
Sie widersprechen sich ganz schön :
".. Dennis Erdmann polarisiert, Punkt. Ich persönlich habe überhaupt keine Meinung zu dem Spieler. Ich halte ihn für durchschnittlich...", dann später die Lobeshymne
".. Außerhalb des Platzes keinerlei Eskapaden. Beziehungen? Nichts. Auf dem Platz füllt es Bände. Hartes Spiel. Steckt auch gut ein. Ist eklig zu spielen und bei jeder Rudelbildung dabei.. "
Seine Spielweise ist hier ja aber nicht das Thema des Beitrages. Sondern die Frage, ob er rassistische Äußerungen abgelassen hat oder nicht. Nur," Aussage gegen Aussage" dürfte hier nicht so richtig ziehen, dazu gibt's mindestens eine Aussage zuviel, die ihm wiederum widersprechen. Das sieht für den Dennis nicht wirklich gut aus. Und das ist keine "Vorverurteilung", sondern meine Gedanken zur derzeitigen Ausgangslage.
Aber gut, ein ordentliches Gremium wird am Ende eine Entscheidung treffen. Warten wir es ab.

A.d.R. is Back vor 7 Wochen

Was anderes habe ich von einem Kofferträger auch nicht erwartet. Ist das jetzt hier wieder so eine Kommentarspalte der Dynamo Hater, oder was????? Diese dämlichen Sprüche sind echt zum k...... .

Gernot vor 7 Wochen

#Thoralf, unabhängig von der Person, in unserem Rechtssystem gilt immer noch bis zu einer Verurteilung die Unschuldsvermutung. Ich behaupte nicht, daß Erdmann unschuldig ist und schon gar nicht, daß unsere Jungs lügen. Nur, jede Behauptung beeinflusst eine Beurteilung und vielleicht auch jene, welche ein Urteil sprechen müssen,schon im Vorfeld. Wird jemand rechtskräftig verurteilt dann muss er auch bestraft werden. Ist Erdmann schuldig, gehört er diesesmal dauerhaft gesperrt. Deshalb, nicht die Masse spricht ein Urteil, sondern zuständige Gremien.