Fußball | 3. Liga Erst Halle, dann Magdeburg - so startet "Sport im Osten" in die 3. Liga

Den Notizblock gezückt: "Sport im Osten" steigt in der 3. Liga mit den Live-Spielen ein. Die ersten beiden Partien sind gesichert und werden im TV sowie im Stream in der SpiO-App übertragen. Den Anfang macht der Hallesche FC gegen den SV Meppen, am 2. Spieltag steht die Partie zwischen dem 1. FC Magdeburg und Aufsteiger SC Freiburg II im Fokus.

Antonios Papadopoulos Hallescher FC jubelt nach seinem Tor zum 1:0 mit seinen Mannschaftskollegen.
Bildrechte: IMAGO / Fotostand

1. Spieltag: Halle tritt gegen Fast-Absteiger Meppen an

Am 1. Spieltag dürfen die Anhänger des Halleschen FC auf die Partie gegen den SV Meppen gespannt sein, die am Sonnabend (24. Juli) ab 14 Uhr stattfindet. Fast wäre es in der kommenden Saison nicht zu dieser Konstellation gekommen, da die Meppener unter Coach Rico Schmitt, der von 2016 bis 2018 beim HFC an der Linie stand, eigentlich abgestiegen waren. Weil aber der KFC Uerdingen keine Lizenz erhielt, durften die Emsländer in der Liga weiterspielen.

Premiere am 2. Spieltag: Magdeburg trifft auf Freiburg II

Trainer des 1. FC Magdeburg Christian Titz im Interview
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nach dem HFC-Auftritt ist eine Woche später der 1. FC Magdeburg beim MDR zu sehen. Die wiedererstarkte Mannschaft von Trainer Christian Titz trifft am 2. Spieltag (Sonnabend, 31. Juli, 14 Uhr) auf Aufsteiger SC Freiburg II. Eine Premiere, denn beide Teams haben sich noch nie gegenübergestanden.

jmd

Videos und Audios zur 3. Liga

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsen-Anhalt | 08. Juli 2021 | 19:00 Uhr

5 Kommentare

Fanti vor 15 Wochen

Hier sind schon wieder einige die vor Arroganz nur so strotzen. Nichts aus der letzten Saison gelernt. Nur weil Titz zum Ende der Saison so erfolgreich war heißt das nicht das es in der Neuen so weiter geht. Jeder Truppe sollte respektiert werden ,also auch Meppen und ich freu mich auf dieses Spiel.

iustum vor 15 Wochen

Widerholt eine komplett uninterressante Auswahl.
Am 1 ST wäre Mannheim vs FCM interresant.
Magdeburg vs Fr II ist das langweiligste Spiel am 2 Spieltag.
Am 2 ST wäre das Zwickau Spiel interressanter. Der HFC hat im Laufe der Saison bessere Gegner!

Chris Casablanca vor 15 Wochen

Die Einschaltquoten werden bombastisch sein. Lach ! Wer schaut sich denn Merseburg-Nord gegen Meppen an ? So viel verseuchtes Saale-Wasser kann ja keiner trinken .