Fussball | 3. Liga Dynamo Dresden leiht jungen Verteidiger aus Mainz aus

Der neunte Dynamo-Neuzugang ist ein Leihspieler von Bundesligist Mainz 05. Der Abwehrspieler, der bisher vor allem in der Regionalliga spielte, soll die Konkurrenz im Team anfachen.

Jonathan Meier
Dynamo-Neuzugang Jonathan Meier. Bildrechte: SGD/Dennis Hetzschold

Neunter Neuzugang bei Dynamo Dresden: Der Drittligist hat sich die Dienste des Mainzer Abwehrspielers Jonathan Meier gesichert. Wie die Dresdner am Donnerstag (06.08.2020) mitteilten, kommt Meier auf Leihbasis vom 1. FC Mainz 05 und erhielt einen Vertrag bis 2021.

40 Regionalliga-Einsätze

Der 20-jährige Linksverteidiger schaffte es bei den Bundesligisten Mainz 05 und Bayern München sechsmal in den Bundesliga-Kader, zu einem Einsatz reichte es bisher aber noch nicht. Viel Erfahrung sammelte Meier dagegen in der Regionalliga, zuletzt für Mainz 05 II bei elf Einsätzen in der Regionalliga Südwest.

Becker: "Konkurrenzsituation erhöhen"

Dynamo-Sportgeschäftsführer Ralf Becker will mit der Leihe von Meier den Konkurrenzkampf im Team befeuern: "Jonathan Meier besitzt großes fußballerisches Talent, welches er bei uns in der anstehenden Drittliga-Spielzeit weiterentwickeln soll. Wir freuen uns, dass sich dieser begabte Spieler für unseren Weg entschieden hat und sind davon überzeugt, dass er die Konkurrenzsituation als Außenverteidiger im Team erhöhen wird", wird Becker in der Pressemitteilung des Vereins zitiert.

dh/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Alle anzeigen (187)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Aktuell | 06. August 2020 | 17:45 Uhr

0 Kommentare