Fußball | 3. Liga Tim Knipping bleibt Kapitän von Dynamo Dresden

Innenverteidiger Tim Knipping wird die SG Dynamo Dresden auch in der neuen Saison als Kapitän auf den Rasen führen. Der 29-Järhige bekam von seinen Teamkollegen die meisten Stimmen.

Tim Knipping ballt die Faust.
Alter und neuer Dynamo-Kapitän: Tim Knipping. Bildrechte: IMAGO / Dennis Hetzschold

Drittligist Dynamo Dresden wird auch in der neuen Saison von Tim Knipping als Kapitän aufs Spielfeld geführt. Das ist das Ergebnis einer Abstimmung innerhalb der Mannschaft am Freitag, wie der Verein mitteilte.

Becker: "Verstärkt auf sich aufmerksam gemacht"

Der 29-Jährige erhielt wie in der vergangenen Zweitliga-Saison die meisten Stimmen seiner Teamkollegen. Als Vizekapitän wurde Rückkehrer und Stürmer Stefan Kutschke gewählt. Das Duo gehört auch dem fünfköpfigen Mannschaftsrat an - dieser wird von Yannick Stark, Kevin Ehlers und Paul Will komplettiert. "Dass ich die Mannschaft auch in der bevorstehenden Spielzeit als Kapitän auf den Rasen führen darf, ist für mich eine große Ehre", sagte der Innenverteidiger. "Wir müssen als Einheit auf dem Rasen und auch außerhalb zusammenhalten und für Dynamo kämpfen. Dann bin ich überzeugt, dass wir eine erfolgreiche Saison mit vielen Highlights erleben werden."

Knipping war im Sommer 2020 von Jahn Regensburg zu den Schwarz-Gelben gewechselt und absolvierte bis dato 53 Pflichtspiele. Beim 3:1-Auswärtssieg in Rostock im August 2021 hatte er sich einen Kreuzbandriss zugezogen und gab im vergangenen März sein Comeback.

___
dpa/red

Tim Knipping von Dynamo Dresden 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Videos und Audios zur 3. Liga

Spieler von Chemie am Ball.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
15 min

Der Hallesche FC hat einen Comeback-Sieg gegen Waldhof Mannheim eingefahren und sich damit etwas Luft im Abstiegskampf verschafft.

Sa 05.11.2022 17:33Uhr 14:56 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-hallescher-fc-wladhof-mannheim-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (142)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 15. Juli 2022 | 19:30 Uhr

4 Kommentare

SGDHarzer66 vor 20 Wochen

Werter 70er, ihr letzter Satz ist vollkommen richtig. Aber der Blick in die Vergangenheit, so schlimm er auch ist, bringt uns nicht weiter. Wir alle zusammen sind jetzt gefordert nach vorn zu schauen.
Dynamische Harzer Grüße!

70er vor 20 Wochen

Immerhin, ein kleiner Lichtblick. Nachdem ich erfahren habe, was gestern in Lautern abgegangen ist, bin ich doch sehr, sehr nachdenklich geworden. Vor allem, weil für mich klar ist, wie wenig diese anstehende Saison für Dynamo zum Selbstläufer wird. Die Erkenntnis, dass Dynamo selbst im letzten Saisonspiel eine unfassbar grosse Chance liegengelassen hat, ist absolut omnipräsent.

Semtex vor 21 Wochen

Von wem redet Becker hat wohl nicht mitbekommen das Knipser unser bester Mann ist na ja der ganze Transfertrubel kann einen schon etwas verwirren

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga