Fußball | 3. Liga Dynamo Dresden verlängert Vertrag mit Aufstiegstrainer Schmidt

Erfolg wird belohnt, gerade im Aufstiegsfall. Nach Informationen von MDR SACHSEN hat Dynamo Dresden den Vertrag von Cheftrainer Alexander Schmidt um zwei weitere Jahre verlängert. Der Verein hat auf Nachfrage am Mittwochabend die Nachricht noch nicht bestätigt.

Trainer Alexander Schmidt (Dynamo Dresden)
Alexander Schmidt bleibt Cheftrainer bei Dynamo Dresden. (Archiv) Bildrechte: IMAGO / Picture Point

Der Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga muss belohnt werden. Nach Informationen von MDR SACHSEN hat die SG Dynamo Dresden den Vertrag mit Cheftrainer Alexander Schmidt um zwei Jahre verlängert. Ursprünglich galt der Kontrakt des 52-Jährigen nur bis zum Saisonende. Allerdings hat der Verein auf Nachfrage am Mittwochabend die Nachricht noch nicht bestätigt.

Vorzeitiger Wiederaufstieg

Schmidt hatte Dynamo Dresden nach der Beurlaubung von Markus Kauczinski Ende April übernommen und die Schwarz-Gelben aus dem Tief geholt. Der Sprung ins Fußball-Unterhaus war in Gefahr, am letzten Sonntag gelang Schmidt mit den Sachsen nach einem 4:0 über Türkgücü München vorzeitig der direkte Wiederaufstieg.

jmd

Videos und Audios zur 3. Liga

Hallescher FC - SV Meppen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (163)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 18. Mai 2021 | 19:00 Uhr

6 Kommentare

Maza vor 9 Wochen

Der wollte einfach mal was schreiben. Macht zwar,wie immer, keinen Sinn aber lass ihn einfach. Er sucht Aufmerksamkeit. Da muss er immer ein bisschen sticheln und merkt nicht, wenn die Retourkutsche kommt. 😂😂

wicky_67_return vor 9 Wochen

Du sollst doch nicht mehr wetten, verlierst doch sowieso jedesmal!

jochen vor 9 Wochen

Nach 3 Spielen ist er weg
Wetten das😃👉⌛