Fußball | 3. Liga Dynamo-Trainer Kauczinski auf dem Weg der Besserung – Scholz und Zandi übernehmen in Mannheim

Nachdem sich Dynamo Dresdens Trainer Markus Kauczinski am Montag aufgrund von Übelkeit und Unwohlsein in ein Krankenhaus begeben hatte, konnte die SGD nun erste Entwarnung geben. Beim heute Abend anstehenden Auswärtsspiel in Mannheim wird Kauczinski dennoch nicht vor Ort sein.

Trainer Markus Kauczinski (Dynamo Dresden)
Dynamo-Trainer Markus Kauczinski. (Archiv) Bildrechte: imago images / Jan Huebner

Aufatmen bei Dynamo Dresden. Nachdem sich Cheftrainer Markus Kauczinski am Montag (25. Januar) aufgrund von Unwohlsein und Übelkeit in das Dresdner Universitätsklinikum begeben hatte, konnten der 50-Jährige am Dienstag erste Entwarnung geben.

Kauczinski "einmal komplett durchgecheckt"

"Mir geht es gut soweit. Die Ärzte haben mein Unwohlsein gestern sehr ernst genommen und mich in den vergangenen eineinhalb Tagen einmal komplett durchgecheckt. Für die intensive und sehr gute medizinische Betreuung im Universitätsklinikum möchte ich mich auch auf diesem Wege ganz herzlich bedanken", erklärte Kauczinski, der sich weiterhin im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden befindet. Wann Dynamos Cheftrainer das Krankenhaus verlassen kann, steht derzeit noch nicht fest.

Scholz und Zandi springen in Mannheim ein

Gleichwohl muss der Drittliga-Primus beim heute Abend anstehenden Gastspiel in Mannheim (19 Uhr im Liveticker) auf Kauczinski verzichten. Vor Ort in Mannheim wird er von seinen beiden Co-Trainern Heiko Scholz und Ferydoon Zandi vertreten. Scholz springt für den Chefcoach auch ein, um nach dem Spiel bei der offiziellen Pressekonferenz dabei zu sein.

"Ich habe mich mit meinen Co-Trainern noch mal ausgetauscht, um die unmittelbare Spielvorbereitung auf das Spiel gemeinsam vorzunehmen. Ich bin guter Dinge, dass wir alles unternommen haben, um eine bestmögliche Leistung in Mannheim zeigen zu können. Ich werde das Spiel vor dem Fernseher verfolgen", so Kauczinski.

---
jsc/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Vorschaubild Interview Minge
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (156)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 25. Januar 2021 | 15:40 Uhr

5 Kommentare

SGDHarzer66 vor 21 Wochen

Hier geht es um die Gesundheit eines Menschen! Ironie sollte sich hierbei auf das Sportliche beziehen.

BSG der Echte vor 21 Wochen

nach dem Gegurke heute brauch der Mann ne neue Therapie .

Netti5472 vor 21 Wochen

Ich wünsche dem Trainer vom Dynamo Dresden gute Besserung. Ich bi kein Dynamo Fan . Ich hoffe es geht ihn bald besser.