Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisse & TabellenSportartenSportarten

Fußball | 3. LigaRost lockt Knezevic und Danhof aus Bayreuth zu Erzgebirge Aue

Stand: 17. Juni 2022, 08:01 Uhr

Die Offensivakteure Ivan Knezevic und Tim Danhof werden einem Medienbericht zufolge die nächsten Neuzugänge des FC Erzgebirge Aue sein. Durchaus pikant: Beide kommen von Drittliga-Aufsteiger Bayreuth – dem bisherigen Arbeitgeber von FCE-Trainer Timo Rost.

Ivan Knezevic spielte fünf Jahre für die SpVgg Bayreuth Bildrechte: IMAGO / Peter Kolb

Zwar hat Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue seine Sommerneuzugänge zehn und elf selbst noch nicht vermeldet, aber sicher sein dürfte, dass Ivan Knezevic und Tim Danhof ihrem Trainer Timo Rost von Drittliga-Aufsteiger SpVgg Bayreuth nach Aue folgen werden.

Großer Anteil an Bayreuths Aufstieg

Die SpVgg informierte in einer Pressemitteilung über Danhofs "überraschenden" Abgang unmittelbar vor dem Auftakttraining am gestrigen Donnerstag (16. Juni). Zudem bestätigte Bayreuths Geschäftsführer Wolfgang Gruber dem kicker, dass auch der 28-jährige Knezevic, der die erste Trainingseinheit nur noch auf dem Spinningrad absolvierte, den Verein in Richtung Erzgebirge verlässt.

Tim Danhof ist vor allem auf der rechten Außenbahn zuhause. Bildrechte: IMAGO / Beautiful Sports

Beide Offensivakteure hinterlassen eine große Lücke in Bayreuths Offensive – Knezevic steuerte aus dem zentralofffensiven Mittelfeld neun Tore und 13 Vorlagen zum Aufstieg bei, Danhof noch einmal fünf Tore und 15 Vorlagen. Der 25 Jahre alte Außenbahnspieler war im Februar 2021 aus Schweinfurt zu den Oberfranken gewechselt, der vorherige Münchner Löwe und Nürnberger Knezevic spielte seit 2017 für die Schwarz-Gelben (145 Spiele, 45 Tore und 45 Vorlagen).

---
red

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 17. Juni 2022 | 17:45 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen