Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
Bildrechte: imago images / Picture Point

Fußball | 3. LigaNeuer Trainer bei Erzgebirge Aue: "SpiO"-User favorisieren Uwe Neuhaus

Stand: 24. September 2022, 14:30 Uhr

Beim FC Erzgebirge Aue wird mal wieder ein neuer Trainer gesucht. Die "Sport-im-Osten"-User sprechen sich für einen ehemaligen Trainer von Dynamo Dresden aus. Auch ein Ex-Coach der "Veilchen" steht hoch im Kurs.

Nach der Trennung von Cheftrainer Timo Rost sucht Erzgebirge Aue mal wieder einen neuen Coach. Der "Kumpelverein" hat seit dem Weggang von Domenico Tedesco im Sommer 2017 bis Rost allein neun Trainer inklusive Interimslösungen verschlissen.

Neuhaus Favorit der "SpiO"-User

Wir haben eine Auswahl zusammengestellt und ließen Sie abstimmen. Dabei sprach sich die Mehrzahl der "SpiO"-User für Uwe Neuhaus aus. Pikant: Der 62-Jährige trainierte von 2015 bis 2018 Aues Erzrivalen Dynamo Dresden. Zuletzt war Neuhaus bei Arminia Bielefeld tätig und führte die Westfalen in die Bundesliga. 2021 trennten sich die Wege.

Uwe Neuhaus trainierte zuletzt Arminia Bielefeld in der Bundesliga. Bildrechte: imago images/Dennis Hetzschold

Neben Neuhaus steht auch eine Rückkehr von Rico Schmitt ins Erzgebirge hoch im Kurs der Fans. Knapp 400 Stimmen weniger entfielen auf den 53-Jährigen, der bis Mai Drittligakonkurrent SV Meppen trainierte. Schmitt war zwischen 2008 und 2012 in Aue und führte den Verein 2010 in die 2. Bundesliga. Insgesamt stimmten mehr als 7.300 Personen ab.

So haben Sie abgestimmt:

Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

(Die Abstimmung lief bis Samstag, 24. September, 14 Uhr)

Trainer und Sportdirektor zeitnah präsentieren

Aue hat eine Findungskommission gebildet, um zeitnah einen Rost-Nachfolger und einen sportlichen Leiter präsentieren zu können. Kommende Woche soll voraussichtlich eine Entscheidung fallen. Aktuell wird das Team von Interimstrainer Carsten Müller auf das Pokalspiel gegen Eilenburg am Sonntag vorbereitet. Schon beim Heimspiel am Freitag gegen den SV Meppen könnte der neue Übungsleiter auf der Auer Bank sitzen.

---
red

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 25. September 2022 | 16:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen