Torjubel - Torschütze Henry Rorig 1. FC Magdeburg,15 trifft zum 0-1.
Bildrechte: imago images/Christian Schroedter

Fußball | 3. Liga Ex-Magdeburger Rorig wechselt nach Cottbus

17. Juni 2024, 12:01 Uhr

Der FC Energie Cottbus gibt den dritten Neuzugang für die kommende Saison in der 3. Liga bekannt. Dabei handelt es sich um einen Ex-Magdeburger mit Zweitligaerfahrung.

Henry Rorig wird in der kommenden Saison 2024/25 für den FC Energie Cottbus auflaufen. Das gab der Aufsteiger in die 3. Liga am Montag (17. Juni 2024) bekannt.

Rorig wechselt von Magdeburg nach Osnabrück
Bildrechte: IMAGO / Christian Schroedter

Rorig wechselt vom VfL Osnabrück in die Lausitz, zuvor hatte er von 2020 bis 2022 das Trikot des 1. FC Magdeburg getragen. In zwei Saisons absolvierte er 28 Spiele für den FCM, wurde Meister der 3. Liga und gewann den Landespokal. Dabei steuerte der Außenverteidiger zwei Tore und drei Vorlagen bei. In Osnabrück sammelte Rorig zuletzt auch Zweitligaerfahrung.

Wollitz lobt Rorigs Tempo

"Henry bringt enormes Tempo mit, kann auf der rechten Seite defensiv und offensiv spielen, was genau in unser Anforderungsprofil passt", wird Claus-Dieter Wollitz, Sportdirektor des FCE, in der Pressemitteilung zitiert. Er kenne Rorig schon länger und wollte ihn bereits vor zwei Jahren nach Cottbus holen. Stattdessen wechselte der gebürtige Niedersachse nach Osnabrück.

Vor Rorigs Wechsel hatte der FCE bereits Mittelfeldspieler Tolcay Cigerci von der VSG Altglienicke und Romarjo Hajrulla von Rot-Weiß Erfurt verpflichtet.


npo

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 17. Juni 2024 | 11:40 Uhr

1 Kommentar

Thoralf vor 4 Wochen

Ich wünsche Henry Viel Erfolg! Für mich ist er in Cottbus und Liga Drei sehr gut aufgehoben. Für die weitere persönliche Karriere eine sehr wichtige Saison.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga