Fußball | 3. Liga Neuzugang aus Augsburg: 1. FC Magdeburg leiht Torhüter Benjamin Leneis aus

Der Kader des 1. FC Magdeburg nimmt weiter Formen an. Mit Benjamin Leneis kommt ein neuer Torhüter auf Leihbasis zu den Blau-Weißen. Der 22-Jährige trainiert bereits seit vergangener Woche mit der Mannschaft und soll den Konkurrenzkampf zwischen den Pfosten anheizen.

Benjamin Leneis
Benjamin Leneis mit Magdeburgs Sportdirektor Otmar Schork (li.) und Cheftrainer Christian Titz. Bildrechte: 1. FC Magdeburg Spielbetriebs GmbH

Dominik Reimann bekommt Konkurrenz im Tor des 1. FC Magdeburg. Wie der Verein am Freitag (2. Juli) mitteilte, wurde Benjamin Leneis vom FC Augsburg ausgeliehen. Über die Laufzeit der Leihe machte der FCM keine Angaben. Der 22-Jährige trainiert seit vergangener Woche mit der Mannschaft und kam bereits in Testspielen zum Einsatz.

22 Regionalliga-Einsätze

Leneis wechselte 2015 aus dem Nachwuchs des 1. FC Nürnberg in die U-17-Mannschaft der Augsburger. Im Sommer 2018 gelang ihm der Sprung in die zweite Mannschaft. Ende Oktober unterschrieb er einen langfristigen Profivertrag. In dieser Zeit stand er einige Male im Bundesligakader, blieb aber ohne Einsatz. In der Regionalliga Bayern verbuchte der 1,95-Meter-Torhüter in den Spielzeiten 2018/19 und 2020/21 insgesamt 22 Spiele.

Titz: "Junger und entwicklungsfähiger Torhüter"

"Mit Benjamin bekommen wir einen jungen und entwicklungsfähigen Torhüter, der in Augsburg regelmäßig bei den Profis mittrainiert hat", freute sich FCM-Trainer Christian Titz über den Neuzugang. Torwarttrainer Matthias Tischer betonte: "Er passt gut in unsere Ausbildungsphilosophie und wird die Konkurrenzsituation im Tor beleben und annehmen."

---
jsc/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Spieler des 1. FC Magdeburg spielt den Ball ins linke Eck.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spieler des  FSV Zwickau spielt den Ball ins Tor.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
FSV Zwickau - MSV Duisburg
FSV Zwickau - MSV Duisburg Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (220)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 02. Juli 2021 | 17:40 Uhr

2 Kommentare

Schenkendorf vor 15 Wochen

Ja, vielleicht ist er in einem Jahr wieder bei den Schwaben. Mit seiner Körpergröße mal einer, der fast über die Latte schauen kann. Herzlich Willkommen bei den GDW und eine verletzungsfreie Zeit.

Gernot vor 15 Wochen

....... wird leider wieder nicht " alt" beim Club. Wenn ich mal überlege, wieviel Torhüter in den letzten Jahren dort waren und alle waren sehr gut zu gebrauchen. Aber " alt" ist leider keiner an der Elbe geworden.