Fußball | 3. Liga FCM führt 2G-Plus-Regelung ein

Mit Inkrafttreten der neuen Corona-Schutzverordnung in Sachsen-Anhalt gilt beim 1. FC Magdeburg für die letzten beiden Heimspiele in diesem Jahr die 2G-Plus-Regelung. Zudem wurde die Zuschauerkapazität reduziert.

FCM Fans im Stadion.
Bildrechte: imago/Contrast

Ab dem kommenden Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am Samstag (11. Dezember) gelten verschärfte Corona-Regeln im Stadion des 1. FC Magdeburg. Grund ist die am Montag (06. Dezember) in Sachsen-Anhalt in Kraft getretene neue Corona-Schutzverordnung.

2G-Plus bei maximal 15.000 Zuschauern

Ab sofort gilt das 2G-Plus-Zugangsmodell. Zutritt erhalten damit nur geimpfte und genesene Personen, die zusätzlich einen negativen zertifizierten Corona-Test vorweisen können. Kinder unter 18 Jahren und Personen ohne Impfempfehlung sind davon ausgenommen. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist auf den Verkehrswegen verpflichtend. 

Darüber hinaus gilt eine neue Obergrenze. Höchstens 15.000 Zuschauer dürfen den letzten Heimspielen in diesem Jahr gegen Osnabrück und Waldhof Mannheim (19. Dezember) beiwohnen. Zuvor betrug die Obergrenze 20.000. Vergangenes Wochenende hatte sich der FCM dank eines 5:2-Erfolgs bei 1860 München die Herbstmeisterschaft gesichert.

---
red/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Joe Enochs
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (277)

Dieses Thema im Programm: MDR S-ANHALT | SACHSEN-ANHALT HEUTE | 06. Dezember 2021 | 19:00 Uhr

19 Kommentare

Booster-Muzzi vor 6 Wochen

"Meine Freiheit"
"Meine Entscheidung"
"Mein Recht"
"Freie Bürger"

Ich frage mich jeden Tag mehr, wieviel Egoismus eine Demokratie noch vertragen kann?!

HFC- fan vor 6 Wochen

Zahlenangaben seit Tagen laut ARD und ZDF App mit regionalen Unterschieden sagen eindeutig 4 bis 14 am Höchsten. Da gibt es nur eins nicht Schimpfen sondern (Sch)impfen!

MDR-Team vor 6 Wochen

Hallo markus3556,
das ist nicht ganz richtig. Dass Jugendliche durch die Altersgruppe 35 bis 59 angesteckt werden, ist wissenschaftlich nicht belegbar.
Die mit Abstand höchsten Inzidenzen gibt es in der Altersgruppe 10 bis 14, dicht gefolgt von der Altersgruppe 5 bis 9.
https://www.mdr.de/wissen/antworten/slideshow-mdrwissen-diagramme-covid-infektionen-100.html