Fußball | 3. Liga FSV Zwickau hat Klassenerhalt sicher

Beim FSV Zwickau können die Sektkorken knallen. Durch die Niederlage von Verl gegen Magdeburg sind die Westsachsen auch rechnerisch auf der sicheren Seite und haben den Klassenerhalt eingetütet.

Die Mannschaft des FSV Zwickau jubelt
Nach dem Erfolg gegen den SV Wehen Wiesbaden feiert die Zwickauer Mannschaft mit den Fans. Bildrechte: IMAGO/Eibner

Nach dem 2:1 am Sonnabend gegen den SV Wehen Wiesbaden konnte der FSV Zwickau den Sekt für den Klassenerhalt schon einmal kaltstellen, am Sonntag durften die Westsachsen dann die Korken knallen lassen. Durch die 4:5-Niederlage des SC Verl gegen den 1. FC Magdeburg ist die Mannschaft von Joe Enochs auch rechnerisch im sicheren Hafen.  

Praktisch war alles klar - rechnerisch ist nun alles sicher

Verl rangiert auf dem ersten Abstiegsplatz und hat als Tabellen-17. 30 Punkte auf dem Konto. Bei noch vier ausstehenden Begegnungen könnten die Ostwestfalen maximal auf 42 Punkte kommen. Also keine Gefahr mehr für den FSV Zwickau, der bereits 43 Zähler gesammelt hat.

Damit können die Westsachsen, für die noch drei Punktspiele auf dem Plan stehen, bereits für die neue Spielzeit planen. 2016 schafften die Zwickauer den Aufstieg in die 3. Liga und gehen somit in ihre siebte Drittliga-Saison.

jmd

Videos und Audios zur 3. Liga

Spieler von Chemie am Ball.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
15 min

Der Hallesche FC hat einen Comeback-Sieg gegen Waldhof Mannheim eingefahren und sich damit etwas Luft im Abstiegskampf verschafft.

Sa 05.11.2022 17:33Uhr 14:56 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-hallescher-fc-wladhof-mannheim-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (142)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 16. April 2022 | 16:00 Uhr

14 Kommentare

ich sage mal so vor 33 Wochen

sportlich fair weiter Spielen und aufstrebenden vorhandene Mängel deutlich machen
Isch möschte nischt (C) die Elf von Michel Kniat zeigte wie gegen Magdeburg Tore gemacht werden
und hier Trolle unbelehrbar weiter keifen

Zwickauer1 vor 33 Wochen

Trotz aller Rivalität ein fairer Kommentar aus Rußchams.
Gibt da leider auch andere "Experten" denen man dann entsprechend Feuer zurückgeben sollte.
Bis dahin und sportliche Grüße aus Zwickau.

Fritz73 vor 33 Wochen

Glückwunsch zum Klassenerhalt.Freut Mich vor allem Für den Zwickauer 1.
Muss ich trotz aller Rivalität neidlos anerkennen. Das habt ihr euch erarbeitet.
Himmelblaue Grüße aus A

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga