Fußball | 3. Liga "Schwäne" vs. "Super Hoops" – Zwickau testet gegen die Queens Park Rangers

Die Queens Park Rangers tingeln auf zwei Stationen durch Mitteldeutschland. Laut der neuesten Tour-Daten des englischen Zweitligisten kommt vor dem HFC jetzt auch der FSV Zwickau in den Genuss, gegen die "Super Hoops" zu testen.

Charlie Austin of Queens Park Rangers celebrates scoring the opening goal with team-mates Queens Park Rangers v Sheffield United
Bildrechte: IMAGO/Shutterstock

Die Queens Park Rangers auf Stippvisite in Mitteldeutschland. Nachdem bereits feststand, dass der englische Fußball-Zweitligist am 16. Juli beim Halleschen FC im Leuna-Chemie-Stadion seine Visitenkarte abgibt, kann sich jetzt auch HFC-Ligakonkurrent FSV Zwickau auf einen Besuch der "Super Hoops" (Super Reifen) freuen. Wie aus der Veröffentlichung der Tour-Daten der Blau-Weißen hervorgeht, werden sie am 13. Juli bei den Westsachsen testen.

Göbel kennt die Londoner

Für FSV-Mittelfeldspieler Patrick Göbel wird es ein Wiedersehen mit QPR geben. Der 28-Jährige hatte bereits im Juli 2014 gegen die Rangers gespielt, damals noch im Dress des FC Rot-Weiß Erfurt. RWE unterlag im Steigerwaldstadion den Londonern nach einem Treffer von Charlie Austin in der 21. Minute mit 0:1.

Patrick Göbel (FSV Zwickau)
Zwickaus Mittelfeldspieler Patrick Göbel spielte schon einmal gegen die Queens Park Rangers. (Archiv) Bildrechte: IMAGO / Jan Huebner

Club mit Tradition

Die Queens Park Rangers beendeten die Saison in der EFL Championchip auf dem elften Platz. Gegründet im Jahre 1882, holten die Kicker 1967 den League-Cup an die Loftus Road, wurden 1974 Vizemeister hinter dem FC Liverpool und zogen mehrmals in den Europapokal ein. Im FA-Cup erreichte QPR 1982 das Finale, das im Wiederholungsspiel mit 0:1 gegen die Tottenham Hotspurs verloren ging.

jmd

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 11. Juni 2022 | 19:00 Uhr

2 Kommentare

Frank01 vor 9 Wochen

Hoffentlich haben wir bis dahin noch einen arbeitsfähigen Vorstand...

Hanseat82 vor 9 Wochen

Na Hauptsache Zwickau hat bis dahin eine Mannschaft zusammen.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga

Neuer Aue-Trainer Timo Rost in der Pressekonferenz 1 min
Bildrechte: IMAGO / Picture Point