Fußball | 3. Liga Mittelfußbruch - Hinrunde für Zwickaus Eichinger vorzeitig vorbei

Hiobsbotschaft für den FSV Zwickau vor dem Heimspiel gegen Bayreuth: Neuzugang Noel Eichinger hat sich im Training den rechten Mittelfuß gebrochen und wird für den Rest der Hinrunde ausfallen.

Noel Eichinger FSV Zwickau frustriert nach vergebener Chance
Noel Eichinger vom FSV Zwickau fällt für den Rest der Hinrunde mit einem Mittelfußbruch aus. Bildrechte: IMAGO/Eibner

Drittligist FSV Zwickau muss für den Rest der Hinrunde auf Mittelstürmer Noel Eichinger verzichten. Wie die Westsachsen am Freitag (19.08.2022) mitteilten, hat sich der 21-jährige Neuzugang im Training den rechten Mittelfuß gebrochen. Eichinger soll am Sonntag in Zwickau operiert werden. Einen Tag später tritt der FSV daheim gegen Aufsteiger Bayreuth an.

Debüttreffer gegen Halle

Der 1,83 Meter große Rechtsfuß war erst Mitte Juli von Fünftligist Wormatia Worms verpflichtet worden. Eichinger wurde bisher in allen vier Drittligapartien für Zwickau einwechselt und steuerte am 1. Spieltag beim 3:2-Erfolg gegen den Halleschen FC direkt seinen ersten Treffer im Trikot der "Schwäne" bei.

---
red/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Aue Trainer Timo Rost auf dem Weg zum Training.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (204)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 19. August 2022 | 19:30 Uhr

7 Kommentare

Vollstrecker vor 5 Wochen

Gute Genesung. Das Pech können wir jetzt überhaupt nicht gebrauchen. Falls der FCM sich einen Stürmer an Land zieht, dann sollte sich unser FSV den Brünker holen. Für mich passt dieser Spieler sehr gut und leider kann Brünker nur Dritte Liga.

Sensor vor 5 Wochen

oafach zum speibn

Sensor vor 5 Wochen

ja, mei Halle, Magdeburg, Leipzig, Aue, Zwickau + Dresden - koa Massl kabd A bisserl was geht immer!

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga