Fußball | 3. Liga FSV Zwickau verpflichtet Auerbacher Außenbahntalent Yannic Voigt

v.l. Yannic Voigt VfB Auerbach, 7, jubelt über das Tor gegen FC Energie Cottbus.
Bildrechte: imago images/Jan Huebner

Der FSV Zwickau hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der 3. Fußball-Liga präsentiert. Wie der Verein am Montagabend mitteilte, wechselt Yannic Voigt vom Regionalligisten VfB Auerbach zum FSV. Der 18 Jahre alte Außenbahnspieler erhält bei den Westsachsen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 plus Option.

In der vergangenen Saison kam Voigt für Auerbach in 13 Pflichtspielen zum Einsatz. Dabei schoss er vier Tore und bereitete fünf Treffer vor. "Yannic Voigt ist ein hochtalentierter Spieler aus der Region, der sowohl durch technische Versiertheit als auch durch Schnelligkeit besticht. Wir hoffen daher, dass er die vielen guten Ansätze, die er schon in seinem jungen Alter in der Regionalliga offenbart hat, dann auch bei uns auf der linken Außenbahn zeigen und sich weiterentwickeln kann", kommentierte FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth die Verpflichtung von Voigt.

__
dpa

Videos und Audios zur 3. Liga

Hallescher FC - SV Meppen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (163)

6 Kommentare

FAN aus Bayern vor 5 Wochen

Diese Verpflichtung finde ich sehr gut. Auch das der Junge eine Zweijahresvertrag mit Option unterschrieben hat. Das konnte eine gute Symbiose auf der linken Seite werden mit Can Coskun. Zwei junge hungrige Spieler. Hoffe wir werden viel Spaß mit ihm haben und er schlägt genauso ein wie in Auerbach.

Zwickauer1 vor 5 Wochen

Ja das hoffe ich auch. Der Sprung zu den Profis ist natürlich schon groß.
Aber ich habe den vor Ort schon spielen sehen.
Der hat richtig Talent und eine gewisse Unbekümmertheit und Leichtigkeit auf den Platz gebracht.
Flink ist er außerdem.
Ich drücke dem Jungen jetzt schon die Daumen.

FSV Fan vor 5 Wochen

Herzlich Willkommen beim FSV. Wünsche dem Jungen viel Glück und Erfolg bei seiner ersten Profistation.