Fußball | 3. Liga Probe bestanden: Zwickau verpflichtet Mittelfeldspieler Gomez

Leistung überzeugt: Der FSV Zwickau hat Probespieler Johan Gomez mit einem festen Vertrag ausgestattet. Der US-Amerikaner lief auch schon für die U20-Nationalmannschaft seines Landes auf.

Johan Gómez bei einem Fussballspiel.
Johan Gomez im Dress der Zwickauer beim 7:1-Testspielerfolg bei Chemie Leipzig. (Archiv) Bildrechte: FSV Zwickau

Getestet und für gut befunden: Der FSV Zwickau hat Mittelfeldspieler Johan Gomez verpflichtet. Der 19-jährige US-Amerikaner war seit Beginn der Saisonvorbereitung dabei, hinterließ einen starken Eindruck und wurde nun mit einem Zweijahres-Vertrag ausgestattet.  

Jung, abschlussstark und dynamisch

FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth setzt somit auf einen "jungen, abschlussstarken und dynamischen Spieler, der im offensiven Zentrum für Torgefahr sorgen soll". Gomez wurde im texanischen Arlington geboren und spielte vor seinem Wechsel 2019 zum FC Porto für den North Texas Soccer Club sowie die Dallas Acadamy. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte er 23 Spiele für den FC Porto B in der zweithöchsten portugiesischen Spielklasse. Auch zwei Einsätze für die U20-Nationalmannschaft der USA kann Gomez bereits vorweisen.

jmd/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Spieler von Borussia Dortmund II spielt den Ball und erzielt das Führungstor.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (251)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Aktuell | 08. Juli 2021 | 19:30 Uhr

5 Kommentare

FAN aus Bayern vor 20 Wochen

Von einem Aufstieg habe ich nie geschrieben. Ich bin sicher nicht vermessen, von einem Aufstieg zu sprechen. So ein Optimist bin nicht mal ich. Wenn wir eine gute und vor allem konstante Saison spielen könnten (Konjunktiv), dann sollte eine gesicherter Mittelfeldplatz möglich sein. Das Potenzial in der Mannschaft sehe ich nämlich schon. Aber auf das Angebot mit dem Saisonende komme ich gern zurück, falls ich es nicht vergesse :-).

Zwickauer1 vor 20 Wochen

Wir sprechen uns am Ende der Saison wieder.
Schwarz malen tue ich nicht. Ich habe nur meine leichten Zweifel.
Mit Deinem Optimismus nach werden wir wohl aufsteigen.
Potenzial andeuten und haben sind zwei verschiedene Dinge.
Wie gesagt, wir werden es sehen.

FAN aus Bayern vor 20 Wochen

Welch sprühender Optimismus aus Ihren Worten. In den beiden Spielen gegen Nürnberg und auch gegen Chemie Leipzig hat er bereits sein Potenzial angedeutet und durchaus auch schon gezeigt. Da geht de Verein mal neue und vor allem jüngere "Wege" und schon wird alles wieder irgendwie schwarz gemalt. Finde das ziemlich seltsam.