Fußball | 3. Liga Fußball am Samstag: Wir zeigen das Aufstiegsspiel von Dynamo Dresden

Sie haben entschieden und wir senden! Am Samstag gibt es ab 14 Uhr im MDR-TV und in der "SpiO"-App das Aufstiegsspiel der SG Dynamo Dresden von 2016 beim 1. FC Magdeburg. Über 5.000 User haben sich beteiligt.

Jubel nach Spielende - Trainer Uwe Neuhaus und Geschäftsführer Ralf Minge (SG Dynamo Dresden)
Bildrechte: IMAGO / Christian Schroedter

Es war eine Saison wie aus einem Guss. Ab dem 3. Spieltag stand die SG Dynamo Dresden mit ihrem neuen Trainer Uwe Neuhaus auf dem Spitzenplatz in der 3. Liga.  Und schon vier Tage vor Schluss konnten die Schwarz-Gelben tatsächlich die Rückkehr in die 2. Bundesliga perfekt machen,  706 Tage nach dem Absturz in die 3. Liga.  Und das ausgerechnet beim alten Rivalen der 1. FC Magdeburg. Und der wollte alles tun, um die Party zu verhindern, führte bereits mit 2:0. Doch dann trafen Pascal Testroet und Justin Eilers.

Die Abstimmung lief bis Donnerstag, 13. Mai, 23:59 Uhr!

red

Videos und Audios zur 3. Liga

Alle anzeigen (151)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 15. Mai 2021 | 14:00 Uhr

10 Kommentare

Schenkendorf vor 4 Wochen

Grausam lieber MDR. Statt das Spiel eines mitteldeutschen Vereins, z.B. Uerdingen gegen den FCM zu zeigen, wieder der Griff zur Konserve. Ist ja auch schön billig, wenn unvorhersehbare Dinge, wie die Spielverlegung von Dynamo, auftreten. Da fühlt man sich an das Fernsehprogramm zu Weihnachten erinnert. Das besteht fast nur noch aus Wiederholungen. Kann man sich auch die Ziehung der Lottozahlen vom Mai 2016 wünschen? Ist genau so interessant. Bleibt also als Alternative nur der rote Riese. Ein Armutszeugnis!

Flo vor 4 Wochen

Beim Magdeburger Rundfunk (MDR) überträgt man die eigene Mannschaft nicht ? Schwach !
Zur Not wäre ja Hansa noch eine Option.
Aber die 3 angebotenen Spiele sind eher lächerlich. Dann eben Magenta.

Bossi72 vor 4 Wochen

Warum muss man sich ein Spiel aussuchen,es Wäre doch Logisch,wenn man das angekündigte Dynamo Spiel verlegt,das man dann ein Spiel mit Mitteldeutscher Beteiligung zeigt.Oder? Der WDR U.Bayern übertragen doch schon MSV gegen die Ingos und Ihr auch noch und wir die kein Magenta haben schauen in die Röhre.Finden bestimmt mehrere Fans des Ostfussball nicht schön.KFC-FCM wäre doch zu überlegen Lieber MDR auch mal an uns Rentner denken,die sich nicht alle Sender leisten können.