Fußball | 3. Liga Viktoria-Coach Janßen: Der HFC "wird auf Krawall gebürstet sein"

17. Spieltag

Am Sonntag (28. November, 14 Uhr, im SpiO-Liveticker und Radio-Livestream) gastiert der schwächelnde Hallesche FC bei Viktoria Köln. Nachdem sich die Domstädter zuletzt Stück für Stück aus dem Keller gekämpft hatten, setzte es jüngst im Emsland einen Dämpfer.

Olaf Janßen
Olaf Janßen, der in der Vergangenheit unter anderem auch schon Dynamo Dresden trainierte, ist seit Februar 2021 Cheftrainer von Viktoria Köln. Bildrechte: imago images/Picture Point

Hinter Viktoria Köln liegt ein gebrauchtes Montagabendspiel. Auch die Domstädter waren nicht in der Lage, den derzeit auf einer bemerkenswerten Erfolgswelle reitenden SV Meppen (sechs Siege aus den letzten sieben Spielen) um Trainer Rico Schmitt Einhalt zu gebieten und verloren mit 0:4.

In Meppen am Ende "Harakiri gespielt"

SV Meppen - Viktoria Köln
Meppens Luka Tankulic erzielt das 1:0 am vergangenen Montag. Bildrechte: imago images/Werner Scholz

"Hinten raus haben wir Harakiri gespielt, das war nicht gut", blickte Viktoria-Coach Olaf Janßen am Donnerstag (25. November) kritisch zurück und forderte von seinem Team: "Wenn der Gegner in Richtung unseres Tores spielt, dann müssen wir uns reinschmeißen, da muss ich mit zurücklaufen, da kann ich nicht die Daumen drücken."

Nach dem Doppelpack des überragenden Meppeners Luka Tankulic kassierten erst naiv anrennende und in den Schlussminuten dann wehrlose Gäste zwei weitere Gegentore. "So ein 0:4 ist ein schwerer Schlag – gar keine Frage, aber wir haben versucht, so schnell wie möglich einen Haken zu setzen", betonte Janßen.

Kleines Viktoria-Polster / Respekt vor Halle

Terence Boyd am Ball
Vor Terrence Boyd (li.) und Sturmpartner Michael Eberwein warnt Viktoria-Coach Olaf Janßen. Bildrechte: imago images/opokupix

Bis zu jenem herben Rückschlag im Emsland hatte sich die zuvor miserabel gestartete Viktoria dank einer Serie von vier Siegen und zwei Remis – darunter auch die 1:0-Überraschung gegen Spitzenreiter 1. FC Magdeburg – seit Ende September erstmals ein kleines Polster von drei Punkten auf die Abstiegsränge erarbeitet. Nun reist Rico Schmitts Ex-Klub, der Hallesche FC, an den Kölner Höhenberg.

Janßen erwartet, dass Halle durch die letzten Niederlagen gegen Dortmund II und Havelse "sehr aggressiv und auf Krawall gebürstet" sein werde. "Darauf sollten wir uns einstellen." Nicht zuletzt vor dem HFC-Offensivduo aus Michael Eberwein (zehn Saisontore) und Terrence Boyd (sechs Saisontor) warnte der 55-jährige Fußballlehrer: "Beide sind brutal gefährlich, die beste Offensivkombination in dieser Liga." Was Janßen zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste: Boyd erlitt im Training einen Muskelfaserriss und wird den Saalestädtern am Rhein fehlen, wie HFC-Trainer Florian Schnorrenberg der "Bild" bestätigte.

Große Personalsorgen in der Offensive

Marcel Risse, Viktoria Köln
Auch Viktoria-Kapitän Marcel Risse fällt aus. Bildrechte: imago images / Beautiful Sports

Die Offensive der Kölner wiederum ist seit Wochen personell dezimiert. Neben Kapitän Marcel Risse, dem gefährlichsten Vorlagengeber (4), fallen mit Timmy Thiele (Muskuläre Probleme), Lenn Jastremski (Außenbandriss im Knie) und Seok-ju Hong (Mittelhandbruch) allein drei Mittelstürmer verletzt aus.

Olaf Janßen lässt das nicht als Alibi gelten: "Widerstände hat die Mannschaft schon die ganze Zeit in dieser Saison. Damit ist sie gut umgegangen und das wird sie auch weiterhin tun."

----
mhe

Videos und Audios zur 3. Liga

Joe Enochs
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (259)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 28. November 2021 | 15:45 Uhr

43 Kommentare

HFC- fan vor 1 Wochen

Schade, dass du es noch nicht verstanden hast und auch Probleme mit dem Lesen hast, sonst würdest meinen Beitrag zu dem Vorfall begreifen können. Überdies ging es um die 3.Ligatauglichkeit des HFC, dessen Leistungen von dir verdrängt werden. Dich zwingt doch auch keiner in diesem Forum zu schreiben!

Maza vor 1 Wochen

Hey Junge, jetzt hör mal bei diesem Thema auf, zu Verallgemeinern. Man kann sich ja gegenseitig ein bisschen aufziehen aber irgendwo sind moralische Grenzen gesetzt. Und du bist dabei, die zu überschreiten !!!!!!

A.d.R. is Back vor 1 Wochen

Nochmal, ich habe weder was von Boyd oder von RB geschrieben! Dein " Verein"ist seit dem Vorfall!! Luft für mich und viele Magdeburger. Kannst dir deinen Reim draus machen, ist mir schnuppe, aber Fakt ist eins, die Wahrheit wird von euch sichtlich verdrängt.