Fußball | 3. Liga Hallescher FC holt Manu zurück

Der Hallesche FC hat einen alten Bekannten an die Saale gelotst. Beim HFC hinterließ der Techniker bis 2019 seine Spuren, ehe er bei einem Zweitligisten nicht glücklich wurde.

Braydon Manu
Bildrechte: imago images / HMB-Media

Der Hallesche FC hat seinen Kader verstärkt. Der Drittligist leiht Braydon Manu vom Zweitligisten SV Darmstadt 98 aus. Das teilte der Verein am Dienstagabend mit. Der 23-jährige Mittelfeldspieler, der bereits am Samstag im Heimspiel gegen den FC Bayern München II auflaufen kann, ist in Halle kein unbeschriebenes Blatt.

Von 2017 bis 2019 hat Manu 58 Drittligaspiele für den Halleschen FC bestritten und dabei sechs Treffer erzielt. 2019 wechselte der versierte Techniker nach Darmstadt, konnte sich aber bei den Hessen keinen Stammplatz erkämpfen. "Manu benötigt keine Eingewöhnungszeit, kennt die Gegebenheiten in Halle und kann unsere Mannschaft noch etwas besser machen. Darum haben wir schnell reagiert, als sich die Chance für die Verpflichtung ergab", erklärte HFC-Präsident Jens Rauschenbach.

Videos und Audios zur 3. Liga

Robin Lenk (FSV Zwickau)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nach dem späten Ausgleich zum 2:2 von Türkgücü München war Zwickaus Trainer Robin Lenk, der den erkrankten Joe Enochs vertrat, angefressen. Auch zwei Serien boten da keinen richtigen Trost.

Mo 29.11.2021 22:37Uhr 02:33 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-robin-lenk-fsv-zwickau-nach-spiel-bei-tuerkguecue-muenchen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Fußballspieler am Ball vor dem Zwickauer Tor.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Viktoria Köln - HFC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (254)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | 12. Januar 2021 | 20:40 Uhr

16 Kommentare

Banne vor 45 Wochen

Ich bin da optimistisch,die "Neuverpflichtung"von Manu finde ich nicht schlecht! Ich denke.das es bei ihm für die 2.Liga (noch)nicht gereicht hat!Für die 3.Liga ist er ein guter Spieler,er kann uns sicher auch weiter helfen.Wir sollten zwar nicht Wunderdinge erwarten,er muss nun erstmal in die Mannschaft finden.Man hofft das er nicht lange braucht.Mit seiner Schnelligkeit und sein 1gegen1 Spiel kann er schon Räume für seine Mitspieler schaffen.Ich denke.er ist mit der Zeit auch reifer geworden und bringt sich schon mehr für die Mannschaft ein .Ich glaube auch das er nicht mehr so Eigensinnig spielt,wie er es manchmal gemacht hat.Dann ist er sicher eine Verstärkung.Deshalb,ein Willkommen für den "verlorenen Sohn".Schade das wir als Fans,ihn beim ersten Auftritt nicht begrüßen dürfen!! RWG in die Runde und an Manu!Daumen drücken auch für Samstag!Wir sollten mal mit Ole Werner reden-wie man die Bayern schlägt! Grins !! Ich denke,wir schaffen das!!!

revolvere vor 45 Wochen

und wenn man sich jetzt noch überlegt, dass der jetzige sportchef in svda98 den Anfang von kiel her kennt und man sich diesen willkürlich insceniert aussehenden trainerwechsel realisiert, dann kann man auf die Idee kommen, dass in da die bananen wachsen. alles klar!

revolvere vor 45 Wochen

ausserdem gab es in svd98 inzwischen eine veränderung und ein trainerwechsel. was in da nicht jedem geschmeckt hat, mir auch nicht. grammotzis war beliebt und soll sehr gut gearbeitet haben.