Fußball | 3. Liga Hallescher FC: Jan Löhmannsröben für zwei Spiele gesperrt

Jan Löhmannsröben ist vom DFB-Sportgericht für seine Notbremse bei der HFC-Niederlage in Köln für zwei Spiele gesperrt worden. Die nächste Einsatzmöglichkeit des 30-Jährigen wäre das letzte Spiel des Jahres daheim gegen Meppen.

Rot fuer Jan Loehmannsroeben ( 2, Hallescher FC)
Schiri Hildenbrand zeigt Jan Löhmannsröben die Rote Karte. Bildrechte: IMAGO / Beautiful Sports

Jan Löhmannsröben ist für seine Rote Karte bei der 0:2-Auswärtsniederlage des Halleschen FC gegen Viktoria Köln am vergangenen Sonntag nun vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden.

Löhmannsröben-Notbremse gegen Timmy Thiele

an Loehmannsroeben ( 2, Hallescher FC), Timmy Thiele ( 9, Viktoria Koeln)
Löhmannsröben foulte als letzter Mann Gegenspieler Timmy Thiele und flog dafür in Köln vom Platz. Bildrechte: IMAGO / Beautiful Sports

Der Defensivroutinier hatte als letzter Mann Gegenspieler Timmy Thiele drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit unmittelbar vor der HFC-Straumfraumgrenze zu Fall gebracht und war von Schiedsrichter Mario Hildenbrand für diese Notbremse vom Platz gestellt worden. Spieler und Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt. Damit fehlt er den Hallensern im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers (Sa., 4. Dezember) und auswärts bei Wehen Wiesbaden (Mo., 13. Dezember). Anschließend steht im Kalenderjahr lediglich noch das HFC-Wiedersehen mit Ex-Trainer Rico Schmitt und dem SV Meppen an (Sa., 18. Dezember).

Nach zweieinhalbmonatiger Verletzungspause (Außenbandriss im Knie) hatte der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Löhmannsröben in Köln sein Comeback gegeben. Es war erst sein dritter Einsatz im Hallenser Trikot – der 30-Jährige wechselte im September von Zweitliga-Aufsteiger Hansa Rostock an die Saale.

---
red

Viktoria Köln - HFC 9 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport im Osten So 28.11.2021 15:45Uhr 08:51 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Viktoria Köln - HFC 9 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
9 min

Sport im Osten So 28.11.2021 15:45Uhr 08:51 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Videos und Audios zur 3. Liga

Spieler von Zwickau spielt den Ball und trift ins Tor.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spieler des 1. FC Magdeburg spielt den Ball und trifft ins Tor.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Vorschaubild Christian Titz
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (288)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 04. Dezember 2021 | 16:00 Uhr

3 Kommentare

tobi vor 8 Wochen

Ja, war so zu erwarten. Muss man sich keine Gedanken machen dass die Verletzung nicht ordentlich ausgeheilt ist. Er war ja doch gemessen an der Verletzung sehr schnell zurück.

megaboss vor 8 Wochen

Ich frage mich nur, warum ein Herr Löhm......2Spiele Sperre für rot bekommt und unser Maxi Wolfram 3Spiele Sperre bekommen soll.

revolvere vor 8 Wochen

die spieler denken offenbar zu viel an sich selber, und zu wenig an den verein. es geht aber nicht bloss dem löh so