Fußball | 3. Liga Hallescher FC: Mehr Offensivpower durch Marcel Hilßner?

Ein gebürtiger Leipziger soll die Offensive des Halleschen FC variabler machen. Der 24-jährige Marcel Hilßner wechselt auf Leihbasis von Paderborn an die Saale.

Marcel Hilßner
Bildrechte: imago images / pmk

Nach dem verpatzten Jahresauftakt bei Hansa Rostock hat sich der Hallesche FC noch einmal in der Offensive verstärkt. Wie der Drittligist am Dienstag mitteilte, wird Marcel Hilßner zunächst bis Saisonende vom SC Paderborn ausgeliehen. Der gebürtige Leipziger erhält die Rückennummer 23.

Sportdirektor Ralf Heskamp erklärte die Verpflichtung: "Marcel Hilßner ist im offensiven Mittelfeld vielseitig einsetzbar, kann auch auf beiden Flügeln spielen und Eins gegen Eins-Situationen lösen. Er hat seine Torgefahr in der 3. Liga bereits nachgewiesen und kann unser Angriffsspiel variabler machen."

Hilßner begann seine sportliche Laufbahn beim FC Sachsen Leipzig, bevor er ans Nachwuchsleistungszentrum nach Bremen wechselte. Bei Dynamo Dresden und Hansa Rostock spielte er ein Jahr bzw. zwei Jahre, 2019 schloss er sich Paderborn an, wo er in der zweiten Mannschaft spielte. In der Bundesliga kam er aber zu keinem Einsatz: "Für seine weitere Entwicklung ist es wichtig, dass Marcel häufiger in einer höheren Spielklasse zum Einsatz kommt. Deshalb ist die aktuelle Leihe für beide Seiten der richtige Schritt.", sagte Paderborns Sport-Geschäftsführer Martin Przondziono.

pm/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 01. Februar 2020 | 16:00 Uhr

6 Kommentare

revolvere vor 22 Wochen

die qualität eines spielers zu beurteilen ist sache der trainer; die sehen die jeden tag. ich bin nur der gast auf der papenburg, der das spiel verfolgt und zwar völlig unabhängig, was was drei reihen weiter passiert. ich bin in der regel ziemlich gelassen.

peter1. vor 22 Wochen

Eigentlich kommt der Spieler Hilßner eigentlich als Oberligaspieler nach Halle,denn von Bundesliga kann man ja kaum reden. Trainierte er wenigstens bei den Profis mit? Ist das dann wirklich die Verstärkung? Nun wollen wir hoffen.
Warum verleiht man eigentlich Spieler,damit sie Spielpraxis sammeln,um anschließend Spieler zu holen die Spielpraxis sammeln wollen. Da kann doch jeder Verein seinen Leuten Spielpraxis ermöglichen.🙄

revolvere vor 22 Wochen

Leute, zur info! ich habe nie die qualität einzelner spieler von unsrem hfc angezweifelt. das war nicht mein problem.
vielmehr war es offensichtlich, dass wir, seit dem bs-spiel unsrem spiel mehr hinterherlaufen, als den takt angeben.