Fußball | 3. Liga Hallescher FC nimmt Verstärkungen für die Abwehr und den Flügel ins Visier

Der Saisonstart lief vielversprechend, dennoch sollen beim Halleschen FC weitere Spieler den Kader verstärken. Im Fokus steht vor allem ein neuer Innenverteidiger. Darüber hinaus könnte es offenbar ein Offensivtalent aus der Bundesliga an die Saale ziehen.

Sportdirektor Ralf Minge
Bildrechte: imago images/Picture Point

Mit einem überzeugenden 3:1-Erfolg gegen den SV Meppen tütete der Hallesche FC direkt zum Saisonstart die ersten drei Punkte ein. Auch der Defensivverbund um Kapitän Jonas Nietfeld zeigte über weite Strecken eine überzeugende Leistung. Dennoch nimmt der Klub weitere Verstärkung für die Abwehr ins Visier. Auch weil mit Jannes Vollert, der sich in der Vorbereitung eine schwere Knieverletzung zuzog, ein Innenverteidiger weiter fehlen wird.

HFC strebt Leihgeschäft an

Präsident Jens Rauschenbach und Sportdirektor Ralf Minge.
HFC-Präsident Jens Rauschenbach (li.) und Sportdirektor Ralf Minge. Bildrechte: imago images/Christian Schroedter

Wie die "Mitteldeutsche Zeitung" (Freitagsausgabe) berichtet, saßen HFC-Sportdirektor Ralf Minge und Klubpräsident Jens Rauschenbach am Donnerstag bereits zusammen, um über potenzielle Neuzugänge zu beraten. Prominente Namen wie Toni Leistner (Hamburger SV) oder Rafael Czichos (1. FC Köln) wurden in Fankreisen gehandelt, werden laut dem Bericht aber nicht an die Saale wechseln. Angestrebt wird wohl die Leihe eines Bundesligaspielers. Schnellschüsse, das machte Minge bereits vor dem Saisonstart deutlich, werde man aber nicht tätigen: "Es müssen Überzeugungstaten sein und keine faulen Kompromisse."

Badjie im Anflug?

Darüber hinaus ranken sich auch Gerüchte um einen jungen Flügelspieler. Nach Informationen der "Bild" haben die Hallenser ihre Fühler nach Kebba Badjie von Werder Bremen ausgestreckt. Demnach ist ein Leihgeschäft mit dem 21-Jährigen angedacht. Finale Gespräche sollen in den nächsten Tagen anstehen. In Bremen steht Badjie, der in den vergangenen beiden Jahren für die zweite Mannschaft Werders in der Regionalliga Nord an 21 Treffern direkt beteiligt war, noch bis 2023 unter Vertrag.

Kebba Badjie
Kebba Badjie könnte Halles sechster Neuzugang in dieser Saison werden. Bildrechte: IMAGO / Nordphoto

---
jsc

Videos und Audios zur 3. Liga

Ziegler im Interview.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (203)

3 Kommentare

Maza vor 7 Wochen

Vielleicht hat er von Beiden etwas..... dann hätten wir den Idealfall!! 👍

p1ckering vor 7 Wochen

Bei 1,79m wohl eher eine Manu Alternative
:)

peter1. vor 7 Wochen

Kommt hier ein neuer Osawe nach Halle ???