Fußball | 3. Liga Hallescher FC trennt sich von Fabian Menig

Seine Zeit beim Halleschen FC war geprägt von Verletzungen. In der aktuellen Spielzeit kam Rechtsverteidiger Fabian Menig zu keinem Einsatz und will nun sein Glück bei einem anderen Verein versuchen.

Fabian Menig
Bildrechte: imago images / VIADATA

Drittligist Hallescher FC und Fabian Menig gehen getrennte Wege. Wie die Saalestädter am Dienstag mitteilten, wurde der Kontrakt mit dem 27-jährigen Abwehrspieler aufgelöst. Damit ist der Weg für Menig frei, sich einen neuen Verein zu suchen.

Minge: Verlor durch Verletzungen den Anschluss

"Fabian hatte lange mit Verletzungssorgen zu kämpfen und verlor dadurch etwas den Anschluss. Auf seiner Position rechts in der Abwehr haben wir mehrere Optionen, so dass sich die Chance auf Einsätze für ihn unzureichend gestaltete. Wir wünschen ihm alles Gute auf seinem weiteren Weg und danken für seine stets professionelle und loyale Einstellung", erklärt Sportdirektor Ralf Minge.

Sportdirektor Ralf Minge
HFC-Sportdirektor Ralf Minge Bildrechte: imago images/Picture Point

Neun Spiele für den HFC

Menig war im Sommer 2020 vom FC Admira Wacker Mödling zum HFC gewechselt, absolvierte in seiner ersten Saison bei den Hallensern neun Pflichtspiele. Dabei hatte er bereits mit Verletzungen zu kämpfen, fiel wegen eines Muskelfaserrisses zwei Monate aus und zog sich im April des letzten Jahres einen Muskelbündelriss zu. In der aktuellen Spielzeit konnte Menig nach überstandener Verletzung nicht mehr den Anschluss schaffen und kam zu keinen Einsatzzeiten. Zudem war ihn eine Corona-Erkrankung zurück.

pm/red

Videos und Audios zur 3. Liga

Mannschaftsfoto auf dem Rasen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Mit gleich 13 neuen Akteuren ist Fußball-Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue in die neue Drittliga-Saison gestartet. Stefan Schönau berichtet.

MDR aktuell 19:30 Uhr So 19.06.2022 19:30Uhr 00:54 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (259)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 22. Januar 2022 | 14:00 Uhr

6 Kommentare

Maza vor 23 Wochen

Habe vermutet, daß man es mit ihm mal in der Innenverteidigung versucht. ( für Nietfeld) Na ja, sollte nicht sein. Vielleicht kommt noch ein Verteidiger aus Dresden, der sich bei uns ganz gut auskennt......😏

HFC- fan vor 23 Wochen

Wenn er mal spielen konnte, hat er mich nicht überzeugt. Allerdings ist es auch nicht so einfach ,in einer verunsicherten Mannschaft in zu spielen. Einen bezahlbaren, guten Verteidiger zu finden ,wird auch nicht so leicht sein.

Flo vor 23 Wochen

Eisen-Menig hieß es ja nach seiner Verpflichtung, schade, dass er durch seine Verletzungen nie zeigen konnte was er drauf hat.
Nun fehlt uns noch ein Verteidiger. Bin mal gespannt ob noch ein Spieler verpflichtet wird. Wenn sich Menig ausgeklingt hat, ist ja auch ein Gehalt weniger.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga