Fußball | 3. Liga 1. FC Magdeburg holt Ex-Dresdner Atik

Baris Atik soll helfen, den 1. FC Magdeburg vor dem Absturz in die Regionalliga zu bewahren. Der Offensivmann soll helfen, die Ladehemmung im Angriff zu beheben.

Baris Atik
Bildrechte: 1. FC Magdeburg

Drittliga-Schlusslicht 1. FC Magdeburg hat sich in der Offensive verstärkt. Baris Atik unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende. Der 25-Jährige hatte zuletzt bei der SG Dynamo Dresden gespielt und war nach dem Abstieg im Sommer 2020 ohne Verein.

Sportdirektor Schork: "Passt in unser Profil"

Der 1,70 Meter große Rheinland-Pfälzer  kann auf dem Flügel oder hinter den Spitzen eingesetzt werden. "Es reizt mich sehr, dabei mitzuhelfen, den FCM aus dem Tabellenkeller herauszuholen. Meine Stärken sind im offensiven Bereich, vor allem auch in Eins-gegen-Eins-Situationen", sagte Atik.

Offensivpower ist auch nötigt, in den bisher absolvierten 15 Spielen knipste der 1. FC Magdeburg nur 13 Mal. "Er ist quirlig, technisch beschlagen und hat seine Stärken als Vorlagengeber sowie im Torabschluss. Damit passt er genau in das Profil, das wir gesucht haben", sagte Sportdirektor Otmar Schork.

pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Joe Enochs
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (259)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 05. Januar 2021 | 17:45 Uhr

34 Kommentare

70er vor 47 Wochen

Für Atik geht es um sehr, sehr viel. Ich denke, er wird aus seiner ungewollten(?) Zwangspause die richtigen Lehren gezogen, und seine Einstellung zum Beruf dementsprechend geändert haben. Somit weiss er um diese zweite - vermutlich letzte grosse - Chance. Alles Gute ihm und den Bördestädtern

alter dynamo fan vor 47 Wochen

Atik ist kein schlechter Fußballer , ist ein Techniker . Aber für Mannschaften die im Abstiegskampf stecken ist er nicht der notwendige Kämpfer , das betrifft auch seine Selbstdarstellerei die im Stadion zu sehen war . Als Sportsmann wünsche ich ihm Erfolg , jeder soll neue Chancen bekommen und dazu lernen

rainer vor 47 Wochen

Wie nannte man Ex-Nationalspieler Andy Möller? Heulsuse! Gegen Atik war der aber ein echt harter Hund! Viel Vergnügen. Seit 51 Jahren gehe ich zu Dynamo. Ich kann mich nicht erinnern je einen größeren Schauspieler gesehen zu haben. Viel Vergnügen!
Aber Fußball spielen kann er!