Fußball | 3. Liga 1. FC Magdeburg - Vertrag mit Marvin Temp aufgelöst

Die Zeit von Marvin Temp beim 1. FC Magdeburg ist vorbei. Nach Vereinsangaben wurde der Vertrag des Nachwuchsstürmers aufgelöst - in beiderseitigem Einvernehmen.

Marvin Temp
Marvin Temp will sich seiner beruflichen Zufkunft widmen. (Archiv) Bildrechte: imago images / Christian Schroedter

Wie der Verein am Mittwoch bekanntgab, will sich der 20-Jährige fortan seinem beruflichen Werdegang widmen. Der gebürtige Magdeburger wurde im Nachwuchsleistungszentrum des Vereins ausgebildet. Er war in der U17- und U19-Bundesliga aktiv und gehörte seit 2019 zum Profi-Kader, spielte allerdings nur im Landespokal für das Drittliga-Team. In der zweiten Halbserie der vergangenen Saison war Temp an den Regionalligisten Germania Halberstadt ausgeliehen und kehrte im August nach Magdeburg zurück.

"Magdeburger Junge" bleibt FCM verbunden

"Nach reiflichen Überlegungen und gemeinsamen Gesprächen habe ich mich entschlossen, meinen Vertrag vorzeitig aufzulösen, wobei mich der 1. FC Magdeburg voll und ganz unterstützt. Künftig möchte ich meinen Fokus auf meinen beruflichen Werdegang ausrichten und werde das Team deshalb verlassen. Dem Verein werde ich als Magdeburger Junge immer verbunden bleiben und wünsche der Mannschaft alles Gute beim Erreichen der gesteckten Ziele", wird Temp in einer Vereinsmitteilung zitiert.

ten/dpa/pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 02. September 2020 | 19:30 Uhr