Fußball | 3. Liga Hallescher FC: Topscorer Eberwein wechselt zur U23 von Borussia Dortmund

Fußball-Drittligist Hallescher FC verliert seinen Topscorer: Michael Eberwein läuft künftig für Halles Liga-Konkurrent Borussia Dortmund II auf. Für den Oberbayer ist es eine Rückkehr.

Tor von Michael Eberwein mit Daniel Batz
Jubel von Michael Eberwein nach einem Treffer Bildrechte: IMAGO / Hartmut Bösener

Fußball-Drittligist Hallescher FC muss künftig ohne seine Topscorer auskommen: Michael Eberwein wechselt zum diesjährigen Drittliga-Aufsteiger Borussia Dortmund II. Das gaben die Westfalen am Dienstag (3. Mai) bekannt.

Der 26-Jährige unterzeichnete einen langfristigen Vertrag bis 2026. Bereits von 2015 bis 2018 war der gebürtige Oberbayer, der bei Bayern München ausgebildet worden war, beim "kleinen BVB". Dortmunds Teammanager Ingo Preuß sagte: "Wir kennen Michael bestens und freuen uns, ihn ab dem Sommer wieder bei uns zu haben. Mit seiner Erfahrung von über 100 Drittligaspielen, aber natürlich auch mit seinen Qualitäten in der Offensive wird er unserer jungen Mannschaft weiterhelfen."

Hallescher FC: Michael Eberwein (re.) und Terrence Boyd
Michael Eberwein (re.) und Terrence Boyd (Archivbild) Bildrechte: IMAGO / eu-images

Boyd schon in der Winterpause weg

Für den HFC ist der Abgang von Eberwein, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, ein weiterer herber Verlust. Mit 13 Toren und drei Assists ist der Offensivallrounder Halles Topscorer. Nach dem Abgang von Torjäger Terrence Boyd in der Winterpause zu Aufstiegsanwärter Kaiserslautern müssen die Saalestädter den nächsten Verlust verkraften. Vor einem Jahr war bereits Defensivakteur Antonios Papadopoulos von Halle zum BVB II gegangen.

---
cke

Videos und Audios zur 3. Liga

Spieler von Chemie am Ball.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
15 min

Der Hallesche FC hat einen Comeback-Sieg gegen Waldhof Mannheim eingefahren und sich damit etwas Luft im Abstiegskampf verschafft.

Sa 05.11.2022 17:33Uhr 14:56 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-hallescher-fc-wladhof-mannheim-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (142)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 03. Mai 2022 | 19:30 Uhr

20 Kommentare

Flo vor 30 Wochen

Eigenartig ist das schon. Ziegner ist scheinbar gut vernetzt bzw. Schneider sein Berater. Das war ja in Würzburg dasselbe, da kannte man den sportl. Leiter auch recht gut.

Abseits vor 30 Wochen

Für mich ziemlich klar das er nicht spontan gewechselt ist. Seine Leistungen schon länger nicht mit letzter Konsequenz und Hingabe. Menschlich zwar unauffällig und kein Lautsprecher aber allenfalls Durchschnitt und auf jeden Fall ersetzbar. Daran sieht man wieder die Wettbewerbsverzerrungen durch II.Mannschaften. Welcher normale 3.Liga Verein kann sich einen 4jahres-Vertrag leisten? Ich vermisse ihn nicht.

AufmerksamerBeobachter vor 30 Wochen

OK, das wusste ich nicht.

Gerade gesehen, daß Ziegner von Heskamp nach Duisburg geholt wurde… hätte ich nicht gedacht… naja, mit Atalan wollte er es wohl nicht nochmal versuchen..

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga