Fußball | 3. Liga MSV Duisburg - Hallescher FC: Die Fakten zum Spiel

14-mal trafen der Hallesche FC und der MSV Duisburg bislang in einem Pflichtspiel aufeinander, am Samstag (01.10.) steht das nächste Duell der beiden Drittligisten an. Für Halle wird es ein besonderes Spiel, geht es doch gegen Ex-Coach Ziegner. Die wichtigsten Fakten zum Spiel gibt es hier.

Tom Zimmerschied jubelt
Tom Zimmerschied (re.) ist bislang Halles Top-Torschütze mit drei Treffern. (Archiv) Bildrechte: IMAGO/Fotostand

Tabellensituation nach neun Spieltagen

Platz Mannschaft Tore Punkte
10 VfB Oldenburg 12:13 12
11 SV Meppen 15:15 11
12 MSV Duisburg 11:11 11
13 VfL Osnabrück 10:11 10
14 FSV Zwickau 7:16 10
15 Rot-Weiß Essen 10:17 9
16 Hallescher FC 14:17 8
17 SC Verl 9:14 8
18 Borussia Dortmund II 6:16 7

Die vergangenen fünf Liga-Spiele

MSV Duisburg (S-U-N-N-N)

  • 3:0 gegen SV Meppen (A)
  • 1:1 gegen VfB Oldenburg (H)
  • 1:4 gegen 1860 München (A)
  • 0:1 gegen Dynamo Dresden (H)
  • 0:1 gegen SC Verl (A)

Hallescher FC (N-U-S-U-N)

  • 1:3 gegen 1860 München (A)
  • 1:1 gegen SV Meppen (H)
  • 5:1 gegen SC Verl (H)
  • 2:2 gegen Viktoria Köln (A)
  • 1:3 gegen SV Elversberg (H)

Topscorer

  • MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp (3 Tore, 6 Assists), danach zehn Spieler mit jeweils einem Scorerpunkt

  • Hallescher FC: Leon Damer (0 Tore, 4 Assists), Tom Zimmerschied (3 Tore, 0 Assists), Deniz Tunay (2 Tore, 1 Assist), Niklas Kreuzer (1 Tor, 2 Assists)

Trainer

Mit Torsten Ziegner steht aus HFC-Sicht ein alter Bekannter an der Seitenlinie des MSV Duisburg. In insgesamt 68 HFC-Sielen ab Juli 2018 erreichte der 44-Jährige einen Punkteschnitt von 1,57. Im Februar 2020 war dann aber Schluss. Es folgte ein kurzes Engagement bei den Würzburger Kickers, ehe Ziegner im Mai 2022 beim heutigen Arbeitgeber MSV Duisburg anheuerte. Von den bisherigen 13 Pflichtspielen unter Ziegner gewann der MSV fünf. Genauso viele gingen verloren. Ziegners Punkteschnitt als MSV-Trainer beträgt aktuell 1,38 pro Spiel.

André Meyer übernahm im Dezember vergangenen Jahres den Trainerposten beim Halleschen FC. Der 38-Jährige setzt bei seinem hohen Pressing- und schnellen Umschaltspiel vermehrt auf junge und entwicklungsfähige Spieler. Unter Meyer soll der HFC dem Gegner sein Spiel aufdrücken und sich dabei der eigenen Stärken besinnen, sprich Spiel- und Passtempo, Pressing und den permanent Gegner unter Druck setzen. Für Halle stand Meyer, der zuvor beim Berliner AK tätig war, bisher in 26 Drittliga-Spielen an der Seitenlinie und kommt auf einen Punkteschnitt von 1,12.

Direkter Vergleich

Die Bilanz zwischen beiden Clubs is ziemlich ausgeglichen. In 14 Spielen, zwei davon im DFB-Pokal, ging der MSV Duisburg viermal als Sieger vom Platz. Halle kommt auf drei Erfolge, konnte das letzte Duell der beiden Teams im April dieses Jahres auch nicht gewinnen. Endstand damals in Duisburg: 1:2 aus HFC-Sicht.


ten

Videos und Audios zur 3. Liga

Spieler von Chemie am Ball.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
15 min

Der Hallesche FC hat einen Comeback-Sieg gegen Waldhof Mannheim eingefahren und sich damit etwas Luft im Abstiegskampf verschafft.

Sa 05.11.2022 17:33Uhr 14:56 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-hallescher-fc-wladhof-mannheim-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (142)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 01. Oktober 2022 | 14:00 Uhr

8 Kommentare

Maza vor 9 Wochen

Zur Besserung deines Gesundheitszustandes hat das Spiel sicher nicht beigetragen!!
Kopf hoch Flo ! Die Niederlage ist zwar blöd,aber Gesundheit ist wichtiger!!!!!
Hoffe,dass du bald wieder nach Hause kannst.

Flo vor 9 Wochen

Maza & duke, wie so viele Statistiken wird auch diese vom Aufbaugegner mal enden und Ziege kennt ja außer Nietfeld keinen mehr . Aber hoffentlich weiß unser Kapitän noch die Kopfballstärke von Mai bei Standarts einzuschätzen.
Hoffentlich finde ich im Krankenhaus stabiles WLAN. Im Zimmer schonmal nicht.

Maza vor 10 Wochen

Hast vollkommen recht!! Es müssen auch mal drei Punkte auswärts kommen! Phasenweise sieht es richtig gut aus, was die junge Mannschaft unter Meyer spielt! Doch wenn man den Punkteschnitt hochrechnet, steigt man ab!!
Also Ärmel hochkrempeln und punkten.....
Wir sind zwar bekannt, als Aufbau-Gegner....sollten es morgen aber mal sein lassen!! 😉

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga