Fußball | 3. Liga Nächste Zwickau-Partie abgesagt – Corona-Fälle beim SC Verl

8. Spieltag

Die Corona-Pandemie hat zur nächsten Spielabsage in der 3. Liga geführt. Nach zwei Corona-Fällen beim Aufsteiger SC Verl fällt die für Samstag angesetzte Partie gegen den FSV Zwickau kurzfristig aus.

Wieder erwischt es Zwickau

Bereits am vergangenen Freitag war die Begegnung der SpVgg Unterhaching beim Halleschen FC verlegt worden, die Hachinger Mannschaft war nach einem positiven Test geschlossen in Quarantäne gegangen. Für Zwickau ist es bereits das zweite Spiel in Folge, das den Folgen der Pandemie zum Opfer fällt. Schon das für vergangenen Freitag angesetzte Heimspiel gegen Türkgücü München wurde kurzfristig abgesagt. Allerdings stellten sich die zunächst angezeigten Testergebnisse bei den Münchnern im Nachhinein als "falsch positiv" heraus. Dieses Spiel soll am kommenden Mittwoch, 4. November, nachgeholt werden. Wann die Partie in Verl stattfindet, steht noch nicht fest, auch das Spiel zwischen Halle und Unterhaching ist noch nicht neu angesetzt worden.

---
red/sid

Videos und Audios zur 3. Liga

Thomas Hoßmang
Thomas Hoßmang Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (152)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Sport im Osten | 31. Oktober 2020 | 16:00 Uhr

9 Kommentare

Joe 09 vor 11 Wochen

Ich muss was zu den Tests sagen. In der Wirtschaft wird bei positiver Testung, sofort die ganze Belegschaft getestet und zwar mit Stäbchen, wo einem fast ins Gehirn gestochen wird. Der Vorteil, man hat innerhalb von ein paar Minuten das Ergebnis! Kostet pro Person 75€. Warum wurde dies dann am Samstag nicht gemacht? In der CL + EL wird doch auch gespielt, solange 13+1 Spieler negativ sind. FSV beim nächsten Mal Einspruch!!! Schönen Sonntag noch

Zwickauer1 vor 11 Wochen

Ja das alles ist schon mehr als merkwürdig.
Zumal unsere Jungs recht gut unterwegs waren.
Man hätte einen kleinen Lauf hinlegen können.
So werden es wieder harte englische Wochen (wenn überhaupt noch) und hinten raus wirds wieder eng.
Fairer Wettbewerb ist das keiner.
Ich sehe hier eine klare Einflussnahme und Benachteiligung unseres Teams.
ICH HABE DIE SCHNAUZE VOLL.

Seniorfan vor 11 Wochen

Ja, der FSV muss endlich aufhören, der liebe kleine nette Verein zu sein. Der Einspruch gegen die Absage muss folgen. Verl hatte genug negativ getestete Spieler zur Verfügung. Ich bin gespannt, wer die beiden Spieler waren, vielleicht der Stuermer mit J. Oder man hofft auf ein Nachholspiel mit Zuschauern. Die Gesundheitsämter und der DFB machen was sie wollen.