Fußball | 3. Liga Chemnitzer FC muss wohl auf Kapitän Hoheneder verzichten

Niklas Hoheneder verletzt
Niklas Hoheneder hat sich im Spiel gegen den MSV Duisburg verletzt. (Archiv) Bildrechte: imago images / Picture Point

Der Chemnitzer FC muss am Wochenende im Sachsenpokalspiel in Grimma aller Voraussicht nach auf Kapitän Niklas Hoheneder verzichten.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat sich der 33-jährige Abwehrspieler am vergangenen Wochenende beim Heimspiel gegen den MSV Duisburg verletzt. Eine MRT-Untersuchung habe nun ergeben, dass es sich um eine Zerrung handelt, wird Hoheneder zitiert.

Wer den Abwehrchef am Samstag ersetzt, ist unklar. Gegen Duisburg wurde Hoheneder durch Clemens Schoppenhauer ersetzt. Gut möglich, dass der 27-Jährige in Grimma von Beginn an für den Kapitän auf dem Platz steht.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 10. Oktober 2019 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. Oktober 2019, 08:45 Uhr