Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisse & TabellenSportartenSportarten
Bildrechte: IMAGO/Objektfoto / Ballasch

Fußball | 3. LigaNiklas Kreuzer bleibt dem Halleschen FC treu

27. April 2023, 10:17 Uhr

Das kann noch einmal einen Extraschub im Abstiegkampf geben: Routinier Niklas Kreuzer wird auch kommende Saison für den Halleschen FC auflaufen. Der Abwehrmann geht damit in die dritte Saison bei den Saalestädtern.

Niklas Kreuzer setzt ein Zeichen! Der 30-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2024 beim Halleschen FC, der aktuell noch im Abstiegskampf der 3. Liga steckt. Wie der Verein mitteilte, setzt Kreuzer damit "als Leistungsträger und Führungspersönlichkeit ein wichtiges Signal für die Zukunft des Vereins". Der Defensivmann war 2021 zum HFC gewechselt und geht mit den Saalestädtern nun in die dritte Saison.

Niklas Kreuzer hat sich zu einer Identifikationsfigur entwickelt.

Thomas Sobotzik

Sportdirektor Thomas Sobotzik freut sich über die Unterschrift: "Niklas Kreuzer gehört zweifellos zu den Eckpfeilern unseres Teams, der seit dem ersten Tag in Halle auf konstant hohem Niveau abliefert und sich zu einer Identifikationsfigur entwickelt hat. Wir freuen uns sehr, dass er den eingeschlagenen Weg mit dem HFC weitergeht."

"Fühle mich in Halle extrem wohl"

Kreuzer bestritt bisher 64 Pflichtspiele mit dem Halleschen FC und gehört als Defensivspieler mit sieben Toren und 16 Vorlagen zu den besten Scorern im Team. Und hat mit dem HFC noch einiges vor: "Ich habe nie ein Hehl daraus gemacht, dass ich mich in Halle extrem wohl fühle. Mit den neuen Strukturen und sportlich Verantwortlichen im Verein ist der Grundstein gelegt."

pm/rei

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | 28. April 2023 | 21:45 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen