Fußball | 3. Liga Dynamo angelt sich Bayern-Talent Paul Will

Die SG Dynamo Dresden hat Paul Will vom FC Bayern München II verpflichtet. Das teilte der Drittligist am Samstagmorgen (22.08.2020) mit. Demnach unterzeichnete der 21 Jahre junge defensive Mittelfeldspieler einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2023. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Clubs Stillschweigen. Will ist der 13. Dynamo-Neuzugang für die Saison 2020/21.

Paul Will (Dynamo Dresden)
Bildrechte: SGD/ Steffen Kuttner

Will unterschreibt bis 2023 bei Dynamo Dresden

"Als physisch robuster defensiver Mittelfeldspieler zeichnet Paul vor allem seine Fähigkeit aus, dem Spiel mit seinem starken linken Fuß aus dem Zentrum heraus Struktur zu verleihen", wird SGD-Sportgeschäftsführer Ralf Becker in einer Pressemitteilung des Vereins zitiert. "In den Gesprächen wirkte er sehr zielorientiert und hungrig darauf, mit Dynamo den nächsten Schritt zu machen", so Becker weiter.

Will: "Meinen Teil zum Erreichen der Ziele beitragen"

Am Freitagabend reiste Will zur Mannschaft ins Trainingslager in Heilbad Heiligenstadt. Am Samstag steht das erste Training mit dem Team auf dem Programm. "Es ist für mich etwas ganz Besonderes und ein unheimlicher Ansporn, in den kommenden Jahren bei einem so spannenden Verein wie Dynamo zu spielen. Ich werde alles daransetzen, meinen Teil zum Erreichen der ehrgeizigen Ziele beizutragen", sagte Will, nachdem er im Vorbereitungscamp eingetroffen war.

Will - Drittliga-Meister und U20-Nationalspieler

Will durchlief seit 2015 die Nachwuchsteams des 1. FC Kaiserslautern, bevor er 2018 zur zweiten Mannschaft des FC Bayern wechselte. In 40 Einsätzen für den FCB gelangen dem zweikampfstarken Ballverteiler ein Treffer und drei Vorlagen. Vergangene Saison wurde Will mit den "kleinen" Bayern Drittliga-Meister. Zudem absolvierte der 1,85 Meter große Sechser zwei Länderspiele für die deutsche U20.

___
fth/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Alle anzeigen (220)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 22. August 2020 | 19:30 Uhr

5 Kommentare

Thoralf vor 9 Wochen

Ja, lieber Voice, ist sehr lange her! Der Paul hat da noch gar nicht gelebt und war nur ein Leuchten, in den Augen seiner Mutter. 😂
Aber.. Erstens: Es ist traurig, das RWE 0:1 verloren hat. Absehbar.
Zweitens: hast hoffentlich nicht den Wicky getroffen, oder ihr sitzt gerade mit Abstand beim Bierchen! So mit Rot Weissem Flatterschal.😏
Drittens: Du zeigst aber reges Interesse am Dresdner Verein. Selbst die eingefleischten Dresden Forum User (Wicky,Schnibbler oder Harzer Käse😳), interessieren sich kaum für diese sehr gute Verpflichtung! Du überraschst mich immer wieder lieber Voice ! Bist halt doch ein alter Ost-Fussball Softie!
Im Übrigen war das übelste Schiebung damals! Möchte nicht wissen , ob da Geld geflossen ist. Bis heute spucke ich bei Funkel aus! Alte Wunden! Freue mich aber das Du damals mit Dynamo mitgefiebert hast! Ost Fussball! Ich hoffe Du hast Dich gut unterhalten im Steigerwald! Hast die alte Tradition gerochen!
Vielleicht war Halbfinale ja ein Anfang!

Voice vor 9 Wochen

Tja Uerdingen. Wenn man sich mal überlegt, wo und wer die mal waren. Ich erinnere sensationelle EC-Spiele gegen die Momos. Das ist lange her und weit weg. Andererseits sind die Fanbasen bei den mitteldeutschen Vereinen immernoch groß. Ich sitze gerade im Steigerwaldstadion in Erfurt und bin ein bisschen wehmütig, ob der vergangenen Zeiten. Drücke meinem alten RWE gg Grimma die Daumen. Aber rückwärts gewandt zu sein, bringt einen nicht weiter. Im Fußball hat sich so Vieles geändert.

Beste Grüße aus der Heimatstadt!!

Thoralf vor 9 Wochen

Ich weiß ehrlich immer noch nicht, welche Lehre wir aus der letzten Saison gezogen haben. Du hast recht, das das Zusammenkaufen auch nach hinten los gehen kann. Man muss nur nach Uerdingen schauen, aber der neue sportliche Leiter bei Dynamo scheint Nägel mit Köpfen zu machen. Wird so oder so nicht leicht in der Dritten, aber die Mitteldeutschen Fußballclubs haben bei der Zusammenstellung der Mannschaften einen guten Job gemacht.
Der FCM ist zwar immer noch „der Größte“, aber mit solchen Verpflichtungen, sollte auch das Dynamo aus Dresden den Anschluss ans Mittelfeld halten!😛😉