Jubel bei den Spielern des FC Carl Zeiss Jena
Nach der frühen Führung war der Jubel auf Seiten von Carl Zeiss groß. Am Ende reichte es zu einem Punkt. Bildrechte: IMAGO

Fußball | 3. Liga Jena mit einem Zähler gegen Lotte

24. Spieltag

Carl Zeiss Jena hat sich gegen die Sportfreunde Lotte einen Zähler erkämpft. Vor allem in der ersten Hälfte erlebten die Zuschauer im Abbe-Sportfeld eine turbulente Partie, die bis zum Schluss spannend blieb.

von Maik Winkler & Frank Hamatschek (Zulieferer)

Jubel bei den Spielern des FC Carl Zeiss Jena
Nach der frühen Führung war der Jubel auf Seiten von Carl Zeiss groß. Am Ende reichte es zu einem Punkt. Bildrechte: IMAGO

Carl Zeiss Jena hat sich in einer umkämpften Partie mit 2:2 von den Sportfreunden Lotten getrennt. Für die Thüringer war es das 12. Spiel in Serie auf heimischen Rasen ohne Niederlage.

Jena optisch überlegen - Lotte eiskalt

Bereits nach acht Minuten klingelte es das erste Mal, als Günther-Schmidt aus zwei Metern einschob. Danach verpasste FCC es, nachzulegen. Lotte kam durch Oesterhelwegs Schuss aus 18 Metern überraschend zum 1:1 (26.). Jena-Keeper Koczor sah dabei überhaupt nicht gut aus. Neun Minuten später legte Pires-Rodruguez per Foulelfmeter nach. Kurz zuvor hatte Slamar einen Lotte-Angreifer zu Fall gebracht. Jena kam aber ins Spiel zurück und drängte auf den Auslgeich. Mit Erfolg: Thiele sorgte mit dem Halbzeitpfiff - ebenfalls per Elfmeter - für das 2:2.

Wolfram scheiert an der Latte

Nach der Pause blieben Chancen vor gut 3.700 Fans Mangelware. Jena war etwas überlegen. Lotte verlegte sich aufs Kontern. Das letzte Risiko wollte keines der Teams gehen, sodass die Spannung bis zum Schluss blieb. Zwei Minuten vor Ende vergab Wolfram das mögliche 3:2, als er für Jena an die Querlatte köpfte. Damit blieb es beim 2:2 nach 90 Minuten.

Fan-Aktion: "Flagge zeigen geht auf"

Zum Spiel gegen Lotte hatte Carl Zeiss seine Fans aufgerufen, sich um 12:00 Uhr auf der Haupttribüne einzufinden, um dort im Trikot und mit Zeiss-Fahne oder Banner ein gemeisames Foto zu schießen. Im Video ist die Aktion zu sehen.

Das sagten die Trainer

Andreas Golombek (Lotte): "Wir wussten, dass es in Jena sehr schwer wird zu punkten. In den ersten Minuten kamen wir überhaupt nicht ins Spiel. Nachdem 0:1 wachten wir auf. Beim 1:1 hatten wir Glück. Für die Zuschauer war es ein interessantes Spiel, für uns Trainer weniger. Am Ende hatten wir Glück. Letztlich geht das Remis in Ordnung. Wir haben gegen eine sehr starke Mannschaft gespielt und nehmen den einen Punkt gerne mit."

Mark Zimmermann (Jena): "Inzwischen haben die Mannschaften, die nach Jena kommen, Respekt vor unserer Heimstärke. Sie stellen sich aber gut darauf ein. Schon vor dem 1:1 hatte Lotte Oberwasser. Ich war froh, dass wir vor der Pause ausgleichen konnten. In die zweite Hälfte kamen wir gut rein, das Spiel verlief auf Messers Schneide. In den letzten 15 Minuten haben wir gesehen, dass wir das Spiel gewinnen wollten. Das stimmt optimistisch. Für beide Mannschaften war es ein wichtiger Punkt, um den Abstand nach unten zu halten."

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 10. Februar 2018 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. Februar 2018, 19:27 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

33 Kommentare

12.02.2018 18:43 FCC Neutral 33

An Nummer 28 - Herr Lehmann

Entschuldigen Sie bitte mal, wenn ich an Sie privat eine Frage stelle: Was haben Sie denn für ein Problem mit den letzten Kommentaren ?
Bis Kommentar Nr.20 (FCC Fan aus Austria), wurde dieses Spiel doch komplett durch sämtliche User sehr konkret ausgewertet.. Also auf was bitteschön warten Sie den eigentlich in diesem Forum noch??? Der Weihnachtsmann und der Osterhase kommen jedenfalls in diesem Forum nicht mehr bei ihnen vorbei gehoppelt... Auch nicht der Nikolaus und der Sandmann nicht... Gedulden Sie sich doch bis nächstes Wochenende. Da kommen Sie garantiert mit neuesten Spieltags-Analysen wieder auf ihre Kosten.
Wäre auch garnicht mal so übel, wenn Sie dann höchstpersönlich auch einen interessanten Beitrag abliefern würden. BGW Grüße an Sie ganz speziell!!

12.02.2018 17:42 wicky 67 32

@29: Jena Urgestein: ;-) :-) ;-D

Großartiger Beitrag!!! ;-) :-) ;-)
Liebe Fangrüße aus Erfurt ;-D

12.02.2018 17:20 FCC Neutral 31

An wicky 67
Mach Dich nicht so heiss Jüngchen. Ich hab doch schon gar lange erkannt, daß Du in die Welt rein passt! Aber wie gesagt: Ich schreibe sehr sehr selten in unseren und eueren Foren. Wenn ich mal Lust und Laune habe, dann lese und poste ich mal etwas. Wenn ich dabei aber so überhebliche Kommentare gegen Dich lese, dann fühle ich mich in meiner Menschlichkeit bewogen, ob ich dann nicht hier und da die eine oder andere Lanze für Dich brechen sollte! Bleib so wie Du bist wicky!! Lass Dich aber bitte nicht von etlichen bösen Buben unterkriegen. Duze mich außerdem in Zukunft bitte. Denn Du bist zwar ein bunter Vogel, aber im Grunde genommen ein cooler Typ.
BGW-Grüße aus der Saalestadt

12.02.2018 15:03 wicky 67 30

@26: FCC Neutral:
Das finde ich echt nett von Ihnen, daß Sie sich so stark für mich einsetzen und mir versuchen damit fair zu helfen. Denn so viel Courage wie Sie, haben leider nicht alle Fußballfans. Es wäre echt cool, wenn Sie öfters auch in unserem RWE-Forum schreiben würden. Jedenfalls bin ich Ihnen selbstverständlich enorm dankbar, daß Sie mir bei diesen etwas anstrengenden "Nur der FCC"- Kommentaren, erstklassig geholfen haben!!! Denn wenn Sie in unserem RWE-Forum hinein schauen, dann werden Sie auch ganz eindeutig feststellen, daß ich den Jena-Fans nämlich ganz und garnicht negativ gesonnen bin!!! Aber ich glaube, Sie hatten mir sogar vor vielen Wochen schon einmal Rückendeckung gegeben. Ich wünsche Ihnen herzlichst alles Gute für Ihr gesamtes Leben ;-) ;-D Freundlichst, wicky 67 ;-)

12.02.2018 14:48 Jena Urgestein 29

@Nur der FCC !!!
Das was "Sie" hier von sich geben, sollte mal auf Sinnfrei überprüft werden. Bin mir da ganz sicher, das Ergebnis wird hier niemanden überraschen.
"Da guckst Du!"

12.02.2018 14:10 Herr Lehmann 28

Was hat eigentlich der ganze Mist der letzten Kommentare mit den Spiel von Jena- Lotte zutun?

12.02.2018 13:10 wicky 67 27

@25: Nur der FCC...

Na irgendwie scheinen SIE ganz offensichtlich garnicht geschnallt zu haben, daß ich die Rot-Weissen Farben im Thüringer Löwen unseres Landes-Emblems, logischerweise nur mit einem einzigen Club in Verbindung brachte. Und da SIE ja anscheinend der Meinung sind, der allerschlauste Bürger aus ganz Thüringen zu sein, dann hätten SIE doch eigentlich bemerken müssen, daß ich mit diesem einen Verein nur den FC Rot-Weiss Erfurt gemeint habe!!! Auf Grund ihrer hoch geschulten Logik wundert mich das schon ein bissl, daß ich ihnen das jetzt auf meine ,,ungeschulte" Logik auf meine eigene Art und Weise ganz plausibel erklären musste... Übrigens haben SIE mit ihren letzten Kommentaren das Thema dieses Forums auch meilenweit verfehlt. Das kann passieren wenn man sich für zu intelligent hält.. M.f.G. ;-) ;-D

12.02.2018 10:50 FCC Neutral 26

An Nr.23: Nur der FCC!

Also jetzt muss ich mich ja hier auch einmal mit einklinken. Prinzipiell schreibe ich ja nur äußerst selten in sonstigen Foren. Aber ich lese traditionell alle Kommentare in allen ostdeutschen Foren. Und wenn ich da leider nur all zu häufig den krassesten Blödsinn etlicher User so lese, schwillt mir wahrhaftig öfters mal der Kamm... Und nun zu Dir: Auch wenn es für Dich jetzt so aussehen mag, als würde ich einen Erfurt-Fan den Rücken stärken, dann liegst Du damit sogar garnicht so daneben!! Als Teenie habe ich mir auch gerne Wickie und die starken Männer angesehen. Und diese manchmal etwas bunten Kommentare von diesen witzigen wicky 67 finde ich auf alle Fälle 1000mal interessanter als Deine geistfreien Beiträge!!! Der Junge hat vielleicht in Grammatik nicht so gut aufgepasst wie Du. Aber seine Kommentare besitzen Charme und Fantasie. Und sein fußballerischer Sachverstand trifft auch mehrfach den Nagel bestens auf den Kopf! Lass ihn also seinen Spaß! BGW Grüße

12.02.2018 10:10 Nur der FCC 25

@Nr.24: Meine überaus faszinierende Intelligenz sagt mir, daß Sie das Thema leider verfehlt haben. Der Deutsch- und Geschichtslehrer - der ich NICHT bin - würde Ihnen also nur eine 5 geben. Thematisch ging es ursprünglich nämlich um Ihre sinnfreie Feststellung, daß Thüringen ja gar nicht blau-gelb-weiß sein KANN, weil die Farben der Landesflagge das nicht hergeben. Das ist doch Stuß. Nur weil die Landesflagge zufällig mit den Farben irgendwelcher Fußballvereine übereinstimmt... Ich wußte gar nicht, daß z.B. Zwickau, Halle, Offenbach oder Essen auch zu Thüringen gehören. Ich habe auch überlegt, ein paar Rechtschreibfehler in meinen Kommentar einzubauen, damit Sie sich auf Augenhöhe fühlen können, aber eigentlich ist mir die ganze Sache zu banal, um Ihnen nochmal eine Vorlage zu liefern. Wie Sie aber sicher bemerkt haben, bin ich aus Höflichkeit vom „du“ auf „Sie“ gewechselt. In diesem Sinne: Ihnen noch viel Erfolg bei der Flaggenkunde, mit blau-gelb-weißen Grüßen, nur der FCC !!!

12.02.2018 09:26 wicky 67 24

@23: Doch, das war mein reiner Ernst. Nur wenn Sie hier nur schreiben, um die Kommentare nach orthografischen Fehlern zu untersuchen, b.z.w aus was für welchen Gründen man seinen eigenen Nicknamen besitzt, dann hat es tatsächlich den Anschein als wäre ein Deutsch -und Geschichtslehrer an Ihnen verloren gegangen.... :-) Naja, wenigstens konnte ich Sie mit meinen Kommentaren ein wenig zum Schmunzeln bringen. Ich wünsche Ihnen jedenfalls von ganzem Herzen, daß Sie auch im alltäglichen Leben von ihrer überaus faszinierenden Intelligenz profitieren können!!! ;-)
Freundlichst: wick(Y!!!!!) 67 ;-D