Fußball | 3. Liga Magdeburg unterliegt Zwickau bei Wollitz-Debüt

21. Spieltag

Der 1. FC Magdeburg hat im ersten Spiel unter Neu-Trainer Claus-Dieter Wollitz gegen den FSV Zwickau nach eigener Führung noch mit 1:2 (1:0) verloren. Drei Minuten reichten den Gästen, um das Spiel zu drehen.

Der 1. FC Magdeburg hat beim Debüt von Neu-Trainer Claus-Dieter Wollitz gegen den FSV Zwickau nach Führung eine 1:2 (1:0)-Niederlage kassiert.

Dominik Ernst 2, Magdeburg und Gerrit Wegkamp 9, Zwickau (vl.)
Dominik Ernst 2, Magdeburg und Gerrit Wegkamp 9, Zwickau (vl.) Bildrechte: imago images/Picture Point

Der FCM startete stark und ging durch Sören Bertram (3.) früh in Führung. Später hätten Bertram und Marcel Costly nachlegen können, doch vergaben mehrere Riesenchancen zum 2:0. Nach dem Seitenwechsel drehten die Gäste durch einen Doppelschlag von Fabio Viteritti (65.) und Gerrit Wegkamp (67.) die Partie und nahmen die Punkte mit.

In der Tabelle zog Zwickau durch den Auswärtssieg nach Punkten mit Magdeburg gleich.

Stimmen zum Spiel

mze

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 25. Januar 2020 | 16:00 Uhr

64 Kommentare

flaeming_der_alte vor 39 Wochen

Hi matze, schön wieder was von Dir zu hören und ich gebe Dir absolut recht. Nun haben in Sachsen-Anhalt beide Fanlager nicht viel Grund zur Freude und darunter leidet manchmal auch die Fairness ein wenig. Das sollte uns nicht davon abhalten die Dinge nach altbewährte Art zu sehen.
Weiterhin viel Erfolg wünsche ich Euch. BWG

Thoralf vor 39 Wochen

Zusammenfassend kann man sagen: Wir die Fans sind frustriert. Und die, welche selber Fussball spielen, sind richtig krank und fassungslos. Hier wird immer noch Härtel hinterhergejammert und es wird die Frage gestellt: Welcher Trainer soll es denn machen ? Das Problem ist der Kader. Das Problem haben wir schon lange ! Wir sind aus der 2. Bundesliga abgestiegen, weil wir keine Hierarchie in der Mannschaft hatten. Härtels verzweifelter Versuch Nils Butzen zum Kapitän zu machen, scheiterte kläglich. Er hatte auch keine Chance, als Härtels Liebling. Einen Führungsspieler wie Schnatterer bei Heidenheim - den brauchen wir. Beck kann Fussball spielen, aber eine Mannschaft auf dem Feld zusammenhalten ? Nein. Eintracht Braunschweig hat sich so einen Mann geholt. Bernd NEHRIG. Kam aus St. Pauli und ist jetzt Kapitän. Hätten auch wir verpflichten können, haben wir aber nicht. Unsere Truppe ist ein ungeordneter Haufen. Nur eine wirkliche Zäsur, kann den Magdeburger Fussball retten.

wicky 67 uncut vor 39 Wochen

Danke für Deine fairen Sätze! Aber so wie es gestern Abend noch zu meiner großen Freude verkündet wurde, steht mittels eines Investors Rettung vor der Rot-Weissen Tür! Ich will mich aber noch nicht zu früh freuen!..
Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich zum letztendlich verdientem Sieg von Zwigge! Die Maggis hätten halt nicht so schludrig mit ihren vielen Torchancen in der ersten Hälfte umgehen dürfen... Im Fußball wird soetwas fast immer gnadenlos bestraft!!!
Eine schöne Woche allen hier im Forum!!! 😂

Ergebnisse & Tabelle