Fußball | 3. Liga Blitzstart sichert Halleschem FC drei Punkte

8. Spieltag

Der Hallesche FC hat nach der 1:2-Niederlage gegen Uerdingen eine Reaktion gezeigt. Bei herbstlichen Bedingungen sicherte sich die Ziegner-Elf drei Punkte und einen aussichtsreichen Tabellenplatz.

Tor zum 1:0 für Halle durch Marvin Ajani (HFC) und Jubel der Mannschaft.
Bildrechte: imago/VIADATA

Halle profitiert von VfR-Patzer

Dank eines 1:0 (1:0)-Sieges gegen den VfR Aalen ist der HFC auf Platz fünf der Drittliga-Tabelle geklettert. Die Mannschaft von Trainer Torsten Ziegner profitierte dabei vor 7.012 Zuschauern im Erdgas Sportpark von einem frühen Blackout von Aalens Abwehrspieler Torben Rehfeldt. Nach 90 Sekunden wollte er den Ball zu Torwart Daniel Bernhardt zurückköpfen, verlor die Kugel aber an Halles Marvin Ajani. Das 1:0 war nur noch Formsache. Halle trat insgesamt in Halbzeit eins dominant auf, erspielte sich zahlreiche Chancen und hatte sogar noch einen Lattenknaller von Ajani (42.).

Spieler des Hfc trifft per Kopfball zum 1:0 Endstand. 7 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auch Aalen trifft Aluminium

Nach dem Seitenwechsel verloren die Gastgeber allerdings die Kontrolle. Aalen war nun oben auf und kam seinerseits zu etlichen Großchancen und ebenfalls einem Aluminiumtreffer. Ein Tor erzielten die Gäste allerdings nicht. Das Fazit von Torsten Ziegner nach dem Spiel war pragmatisch: "Wir haben heute unverdient gewonnen". Halle nimmt die drei Punkte dennoch mit und steht nun auf einem starken fünften Tabellenplatz. Nächste Woche geht es für die Ziegner-Elf zuhause gegen Rostock.

Tor zum 1:0 für Halle durch Marvin Ajani (HFC).
Bildrechte: imago/VIADATA

ten

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 23. September 2018 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. September 2018, 21:44 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

35 Kommentare

25.09.2018 19:52 SLK rotundweiß 35

Bin schon auf die Zuschauerzahlen gegen Hansa gespannt ; ) es ist schön zu sehen das die tollen Leistungen sich auf die Zuschauerzahlen auswirken und wieder viele Leute den weg zum Stadion finden, das hat sich der Verein verdient H!F!C!

25.09.2018 15:57 MLink-Berlin 34

Macht einfach euer Ding. Dummes Geplapper hört man aus allen Ecken. Man muss nicht immer drauf anspringen. Ignorieren zeugt manchmal von mehr Stil als sich auf ein unterirdisches Niveau herabzulassen.

Euer Dirki wird bei uns ja auch von den meisten ignoriert :-)

BWG aus der Mudderstadt

25.09.2018 10:37 Pappnase 33

@27 HFCer: Papagei nicht, aber Spiegel.

25.09.2018 09:55 Nordsachse 32

Der HFC macht ja richtig Spaß z.Z.! Kann mich nicht erinnern, dass es mal so frisch und dynamisch auf dem Platz zuging.

25.09.2018 08:14 Peter 31

Lieber 7.000 Fans als Traumkulisse und erfolgreich , als 20.000 und eben nicht.

Wünsche den Jungs aus dem Norden aber trotzdem gegen die Zebras den ersten Dreier.

RWG

25.09.2018 07:18 Osen 30

@22
Wenn du mit Metropole die größte und schönste Stadt Sachsen Anhalts meinst, dann hast du völlig recht Farmerjunge!

24.09.2018 21:23 SLK rotundweiß 29

Super Kampf und 3 pkt
War geil mal wieder 7000 rot weiße zu sehen, super Stimmung
LG aus dem Salzlandkreis

24.09.2018 20:31 pickering 28

Heute mal nur'n kurzes Statement, Spiel selber nicht gesehen (nur SPIO), die 1.HZ hätte ertragreicher sein dürfen, am Ende dreckiger Sieg, was soll's, muss auch mal sein, gut gemacht, weiter so!
RWG

24.09.2018 18:37 HFCer 27

@20 wenn ich ein papagei brauche,flieg ich nach Bolivien :_)
@22 7000 wünscht sich mancher zweitligist. Egal,der HFC muss sich,nach den letzten jahren,erstmal wieder das vertrauen der normalen zuschauer erspielen!
Das war im norden doch auch nicht anders.

24.09.2018 17:20 Banne 26

Den Schlusspfiff ersehnt und danach durchgeschnauft.Die 1.HZ war überzeugend!Doch dann den Faden völlig verloren.Da hatten wir das Glück des tüchtigen diesmal auf unserer Seite.So ist es eben,manchmal gehört auch etwas Glück dazu.Dazu ein dickes Lob an unseren TW Kai Eisele,er hat uns die 3 Punkte festgehalten.Starke Paraden!Noch etwas zu der Frau auf dem Platz.Mann oh Mann-was hat der DFB nur für Schiris?Was diese Frau zusammen gepfiffen hat.Geht nicht!Mich würde mal interessieren was die vom dfb zu der Entscheidung sagen,als der Morys den T.Lindenhahn mit Ellbogen Check niederstreckt und nur die Gelbe Karte kassiert!!Das wäre eine Rote Karte gewesen! Das haben die 3 Schiris natürlich nicht gesehen!Tja-nun gilt es nach vorn schauen.Gegen Hansa gilt es wieder!Da müssen unsere Jungs wieder alles geben und uns nicht so zittern lassen.Wir werden euch wieder voll unterstützen! Es macht Spaß ins Stadion zu kommen und unsere Mannschaft spielen zu sehen! Nr.3-Was willst Du denn??RWG

Tabelle und Ansetzungen