Fußball | 3. Liga HFC-Angreifer Fetsch verlängert Vertrag

23. Spieltag

Ein Leistungsträger bleibt dem Halleschen FC erhalten. Stürmer Mathias Fetsch verlängerte seinen Ende der Saison auslaufenden Vertrag - und das nicht nur für eine Saison und eine Liga.

Mathias Fetsch 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 07.02.2019 14:40Uhr 00:48 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-272728.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Angreifer Mathias Fetsch bleibt beim Halleschen FC. Nach MDR-Informationen verlängerte der Stürmer seinen Vertrag beim Fußball-Drittligisten bis 2021. Das bestätigte der Klub am Donnerstag (07.02.2019). Der Kontrakt wäre ursprünglich Ende der Saison ausgelaufen. Der neue Vertrag gilt für die 2. und 3. Liga. Derzeit liegt der HFC auf Rang drei. Fetsch ist mit sechs Toren torgefährlichster Spieler des Teams von Torsten Ziegner.

Fetsch: Weg ist noch nicht zu Ende

"Es macht einfach brutal Spaß mit dieser tollen Truppe. Ich fühle mich wohl in Halle und bin mir sicher, dass unser Weg noch nicht zu Ende ist. Ich bin richtig happy, ich musste nicht lange überlegen", sagte Fetsch. Der 30-Jährige war 2017 von Holstein Kiel an die Saale gewechselt und entwickelte sich sofort zum Stamm- und Führungsspieler. In dieser Spielzeit absolvierte Fetsch alle 22 Punktspiele für den HFC. Und immer wenn er in dieser Spielzeit traf, siegte sein Team: in Jena (3:0), bei den Würzburger Kickers (2:1, Doppelpack), gegen den SV Meppen (2:1), gegen Sonnenhof Großaspach (2:0) und bei Preußen Münster (2:1).

cke

Logo 3. Liga
Bildrechte: Deutscher Fußball-Bund

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 09. Februar 2019 | 16:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Februar 2019, 16:13 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

10 Kommentare

08.02.2019 15:23 Reslist 10

Fetsch, der gebotene Chancentod. An seiner Stelle hätte ich auch verlängert. Sonst würde er nämlich durchgereicht werden in Liga4.
Und ein paar Jahre kann er sich dann zu seinem Frührentnerdasein weiter hangeln. :-)))

08.02.2019 11:49 revolvere 9

wie heisst es hier im mdr-forum so schön: der hfc reist auf den legendären betztenberg.
freunde, dass ist schnee von gestern.
macht das beste draus.

08.02.2019 00:28 sportfrei 8

@3
Welches "Alles oder Nichts" meinst du?
Niemand plant in Halle den Aufstieg oder geht ernsthaft davon aus.
Kan ja sein, dass es trotzdem klappt.

07.02.2019 20:39 Mahner 7

# an Alle...... schön leise, was mit Geld zu tun hat. Ganz leise...... ,egal ob Belgier, ob geduldet von (noch) OB ......ganz, ganz leise! Ihr seid eigentlich schon gar nicht mehr da..... allesamt..... ihr wisst, was ich meine.....

07.02.2019 18:45 HFC er 6

@3 ..Wer im glasshaus sitzt....
4,5 mille Schulden hat jena,ohne euren Belgier, wärt ihr längst insolvent. Immer schön vor der eigenen Tür kehren.
Find die die Entscheidung gut,fetsch tut viel für das Spiel, auch wenn er nicht immer trifft.
Rwg

07.02.2019 17:50 flo 5

@3&4 einfach geil mit anzusehen wie sich einige Neider hier ärgern.

07.02.2019 17:06 Nur mal so 4

Halle 2.Liga.
Lol.
Ziegner guter Trainer.
Lol.

07.02.2019 16:30 Zeissmann 3

@1 genau. Die Zauberfussballer aus Halle marschieren ja regelgerecht durch die Liga.
Finde dieses Jahr ist die 3 Liga nicht so stark aufgestellt.
Und wenn Fetsch mit ganzen
6 (!) Toren der Topschütze aus Halle ist, na dann...
Letztes Jahr noch mit dem Klingelbeutel über den Marktplatz gelaufen, jetzt von Liga 2 träumen.
Die Erdung kommt, keine Sorge.
Geht das Alles oder Nichts Spiel schief, geht runter.

07.02.2019 13:54 gustav 2

prima, einen mannschaftsdienlicheren Spieler kenn ich kaum.Das ein oder andere Tor wird er auch noch schießen

07.02.2019 13:36 SLKrotundweiß 1

Freut mich, auch wenn er nie der große goalgetter wird ist er einfach wahnsinnig wichtig für uns ,die Entwicklung beim HFC setzt sich fort...sehe wirklich positiv in die zukuft ob nun unsere bekannte 3.liga oder nächstes Jahr vielleicht doch die unbekannte 2.
Denke die Truppe ist noch für den ein oder anderen großen wurf gut