20. Geburtstag von "Sport im Osten" Ein Haudegen-Festival zum Jubiläum

Die MDR-Sendung "Sport im Osten" feiert im Januar ihren 20. Geburtstag. Doch das Geschenk bekommen die Zuschauer - in Form eines Oldie-Fußball-Spektakels am 13. Januar 2018 in Chemnitz. Auch für Autogrammjäger wird das ein Fest.

20 Jahre Sport im Osten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zum 20-jährigen Jubiläum von "Sport im Osten" gibt es in Chemnitz das große Oldie Masters. Wir stimmen Sie schon einmal darauf ein.

Sa 02.12.2017 12:08Uhr 00:28 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-158188.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Sie kommen, um zu fighten und zu feiern: Dariusz Wosz, Bernd Schneider, Dixi Dörner, Rüdiger Schnupphase und zahlreiche weitere ostdeutsche Fußball-Altstars kommen am 13. Januar zur wahrscheinlich sportlichsten Geburtstagsparty des Jahres nach Chemnitz. Die alten Haudegen zeigen beim "SPORT IM OSTEN Oldie Masters" noch einmal ihre Fußballkünste. Gefeiert wird der 20. Geburtstag der MDR-Sendung. Insgesamt acht Traditionsteams nehmen an dem prächtigen Oldie-Turnier teil - mehr Tradition passt wohl kaum in eine Halle.

Eingeladen sind die Altstars von

  • Gruppe A: SG Dynamo Dresden, FC Carl Zeiss Jena, 1. FC Magdeburg, Hallescher FC
  • Gruppe B: Chemnitzer FC, FC Rot-Weiß Erfurt, FC Erzgebirge Aue, 1. FC Lok Leipzig

Sport im Osten - Oldie Masters
Diese zwei Gruppen hat die Auslosung ergeben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Tickets ab sofort erhältlich

Das "SPORT IM OSTEN Oldie Masters" beginnt am 13. Januar um 13:30 Uhr und wird per Internet-Livestream auf MDR.DE übertragen. Eine ausführliche Zusammenfassung des Budenzaubers mit Nostalgiefaktor 100 gibt es um 22 Uhr im MDR FERNSEHEN. Gespielt wird in zwei Vierergruppen, danach finden die Platzierungsspiele, Halbfinals und das Finale statt. Tickets für den Budenzauber der ganz besonderen Art gibt es u.a. hier online zu kaufen.

Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball.
Je oller, je doller - das gilt auch am 13. Januar in Chemnitz. Bildrechte: Krauß Event GmbH

Klangvolle Namen: Wer für das Turnier schon zugesagt hat

  • 1. FC Magdeburg: Joachim Streich, Siegmund Mewes, Damian Halata, Detlef Schößler, Rolf Döbelin, Frank Siersleben
  • FC Erzgebirge Aue: Khvicha Shubitidze, Skerdilaid Curri, Ronny Jank, Udo Tautenhahn, Jürgen Escher
  • Hallescher FC: Dariusz Wosz, Alexander Löbe, René Tretschok, Lutz Schülbe
  • FC Carl Zeiss Jena: Bernd Schneider, Miro Jovic
  • Chemnitzer FC: Jürgen Bähringer, Frank Sorge, Silvio Meißner, Ingo Hertzsch, Jörg Illing, Danilo Kuntze
  • FC Rot-Weiß Erfurt: Manfred Schuster, Martin Iffarth, Rüdiger Schnuphase, Martin Busse
  • SG Dynamo Dresden: Dixie Dörner, Matthias Müller, Matthias Schulz
  • 1. FC Lok Leipzig: Maik Kischko, Heiko Scholz, Frank Baum, Thorsten Kracht

Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball.
Ingo Hertzsch (li.) spielt für die Traditions-Elf des Chemnitzer FC. Bildrechte: Krauß Event GmbH

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 02. Dezember 2017 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2018, 10:30 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

4 Kommentare

06.12.2017 08:39 1966BB 4

Martin Iffarth. Um die 270 Spiele für Rot Weiss Erfurt.

03.12.2017 02:58 Fragender 3

Welche Spieler haben denn zugesagt? Ich finde hier nichts dazu, außer Wosz oder Schnuphase.

02.12.2017 16:29 Loko 66 2

Was Macht der Halata bei MD. Hat er doch zuletzt für Lange Zeit bei(m) VfB/Lok Leipzig gespielt.

02.12.2017 15:04 Thomas 1

Hieß der Erfurter Martin nicht Iffart?

Videos

Das Los von Carl Zeiss Jena
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
20 Jahre Sport im Osten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zum 20-jährigen Jubiläum von "Sport im Osten" gibt es in Chemnitz das große Oldie Masters. Wir stimmen Sie schon einmal darauf ein.

Sa 02.12.2017 12:08Uhr 00:28 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-158188.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video