Fußball | 3. Liga Dynamo, Aue, Zwickau und Halle: Der Drittliga-Check mit Lindemann und Kirsten

Die neue Saison in der 3. Liga steht vor der Tür - und damit die Frage: Wo steht mein Verein? Die "Sport im Osten"-Experten Lutz Lindemann und Benjamin Kirsten nehmen das mitteldeutsche Quartett Dresden, Aue, Halle und Zwickau unter die Lupe.

Dynamo Dresden: Der Favoritenrolle gewachsen?

Sport

Lutz Lindemann 1 min
Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister/Vereine
1 min

Wo steht Dynamo Dresden nach dem Abstieg? Wie hat sich Dresden verstärkt? Was kann der neue Trainer bewirken? "Sport im Osten"-Experte Lutz Lindemann mit dem Teamcheck für die Schwarz-Gelben.

Mi 20.07.2022 16:37Uhr 00:49 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-teamcheck-dynamo-dresden-lutz-lindemann-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Das sagt Lutz Lindemann zu Dynamo Dresden: "Dynamo Dresden hat eigentlich den Druck, aber auch das Wollen und Können, oben mitzuspielen. Eine Saison ist lang. Da braucht man auch die nötige Ruhe, um nicht in Panik zu geraten, wenn man nicht gewinnt. Ich traue ihnen viel zu. Mit Markus Anfang hat man einen sehr guten Trainer, der sich in den Ligen auskennt. Deswegen sollte man das gesamte Projekt Dynamo in Ruhe starten lassen."

Sport

Lutz Lindemann 5 min
Bildrechte: MDR/Hoffmeister/Vereine
5 min

Wo steht Dynamo Dresden nach dem Abstieg? Wie hat sich Dresden verstärkt? Was kann der neue Trainer bewirken? Ex-Dynamo-Keeper Benni Kirsten mit dem Teamcheck für die Schwarz-Gelben.

Mi 20.07.2022 12:58Uhr 04:48 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-teamcheck-benjamin-kirsten-dynamo-dresden-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Das sagt Benjamin Kirsten zu Dynamo Dresden: "Man musste in Dresden nach dem Abstieg quasi bei null anfangen, gerade auf der Torhüterposition. Ich glaube, dass das Offensivspiel mit der Variabilität und der Zielstrebigkeit ein andres Gesicht haben wird als in der Abstiegssaison. Dynamo hat viele Spieler, die in der 3. Liga den Unterschied machen können. Mit dem Trainer Markus Anfang, der ein absoluter Mehrwert für den Verein ist, ist es keine Überraschung, dass alle anderen Drittligisten sagen, dass Dynamo ein Aufstiegsfavorit ist."

Erzgebirge Aue: Vom Zweitliga-Abstieg erholt?

Lutz Lindemann 1 min
Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister/Vereine
1 min

Nach dem Zweitliga-Abstieg hat Erzgebirge Aue einen großen Umbruch durchgemacht. "Sport im Osten"-Fußballexperte Lutz Lindemann mit dem Teamcheck.

Mi 20.07.2022 16:45Uhr 01:10 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-teamcheck-erzgebirge-aue-lutz-lindemann-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Das sagt Lutz Lindemann zu Erzgebirge Aue: "Aue hat mit Timo Rost und dem Trainerteam einen ganz neuen Anfang gemacht. Sie haben den Kader deutlich verändert. Jetzt muss geliefert werden, nachdem man im letzten Jahr kläglich abgestiegen ist. Sie haben einen Trainer auf dem der Fokus liegt. Jetzt muss er natürlich auch liefern. Die Fans wollen Leidenschaft sehen. Der Trainer steht für diese Art von Fußball. Dafür hat er sich seine Spieler ausgesucht. Deswegen habe ich große Hoffnungen, dass es etwas wird."

Sport

Lutz Lindemann 4 min
Bildrechte: MDR/Hoffmeister/Vereine

Das sagt Benjamin Kirsten zu Erzgebirge Aue: "Auch bei Aue ist ein Umbruch zu sehen. Man musste sich von wichtigen Spielern trennen. Zum Glück hat man Martin Männel als absolute Identifikationsfigur gehalten. Ein Spieler wie Stefaniak ist ein Spieler, der alles spielen kann, der alle Facetten des Fußballs kennt, er wird für den Unterschied sorgen. Aue ist in der Findungsphase, es kommt darauf an, wie sie in die Saison starten. Die Kaderbreite könnte bei Aue und insgesamt in der 3. Liga ein Knackpunkt sein."

Hallescher FC: Kehrt in Halle Ruhe ein?

Sport

Lutz Lindemann zeigt auf das Vereinslogo von Hallescher FC 1 min
Bildrechte: Collage: MDR / Dirk Hofmeister / Verein
1 min

Wohin geht die Reise für den Halleschen FC in diesem Jahr? "Sport im Osten"-Experte Lutz Lindemann macht den Teamcheck.

Mi 20.07.2022 16:57Uhr 00:54 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-teamcheck-hallescher-fc-lutz-lindemann-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Das sagt Lutz Lindemann zum Halleschen FC: "Für Halle geht es um den Klassenerhalt. Es geht darum, dass man die Liga hält und keine großen Fehler in der Hektik macht. Dafür hat Ralf Minge viel Erfahrung. Was auch klar ist: André Meyer muss jetzt liefern. Er muss ein neues System finden, da die Leute, die vorne die Tore gemacht haben, nicht mehr da sind. Ich traue den Hallensern zu, dass sie solide arbeiten, aber sie müssen sich darauf einstellen, dass ihre Möglichkeiten gering sind, ganz vorne anzugreifen. Sie sind ein Team, was im Mittelfeld anzusiedeln ist - vielleicht sogar ein bisschen darunter."

Sport

Lutz Lindemann 4 min
Bildrechte: MDR/Hoffmeister/Vereine

Das sagt Benjamin Kirsten zum Halleschen FC: "Halle ist ein Ausbildungsverein, der aber immer gefährlich werden kann, wenn sie in den Lauf kommen. Wenn Halle kompakt spielt, wird es für jeden hart. Es fällt schwer, ein Fazit zu ziehen. Sie sind noch nicht abgeschlossen mit der Kaderplanung. Der HFC hat sich in den letzten Jahren so toll weiterentwickelt. Mit Ralf Minge haben sie einen Sportdirektor, der ein Näschen für Spieler hat, die nicht jeder auf dem Zettel hat. Der HFC gehört ins obere Drittel, sie werden eine bessere Rolle spielen als letztes Jahr."

FSV Zwickau: Das Effizienz-Wunder der Liga

Sport

Lutz Lindemann zeigt auf das Vereinslogo von FSV Zwickau 1 min
Bildrechte: Collage: MDR / Dirk Hofmeister / Verein
1 min

Der FSV Zwickau spielt sein siebtes Drittliga-Jahr, das Team ist der Effizienz-König der Liga. Wohin geht es in dieser Saison? "Sport im Osten"-Experte Lutz Lindemann mit seiner Einschätzung.

Mi 20.07.2022 17:15Uhr 00:48 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-teamcheck-fsv-zwickau-lutz-lindemann-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Das sagt Lutz Lindemann zum FSV Zwickau: "Vom Budget her sind sie weit unten angesiedelt. Dafür leisten sie hervorragende Arbeit. Sie haben jedes Jahr abgeliefert. Jetzt haben sie aber Spielerabgänge, die weh tun. Zwickau ist sich bewusst, dass man nicht zu den Aufstiegskandidaten zählt. Sie sind optimistisch, dass sich eine Mannschaft zusammenfindet, die die Erwartungen derer erfüllen kann, die dem FSV die Daumen drücken. Zwickau wird ähnlich wie der HFC Probleme haben, ganz vorne anzugreifen. Ich sehe sie im Mittelfeld oder etwas darunter."

Sport

Lutz Lindemann 3 min
Bildrechte: MDR/Hoffmeister/Vereine

Das sagt Benjamin Kirsten zum FSV Zwickau: "Effizienz ist das richtige Wort bei diesem Verein. Der Verein hat nie Ruhe. Die Mannschaft hat eine Menge Charakter. Mit Schikora und Nkansah hat man zwei wichtige Spieler verloren, das sind wichtige Eckpfeiler gewesen. Mit Löhmannsröben hat man einen Spieler geholt, der einen Kultstatus in dieser Liga genießt und viel Charakter mitbringt. Ich hoffe, dass der FSV ein richtig geiles Jahr spielt – weil sie es sich auch verdient haben. Ich hoffe, dass es mal ein einstelliger Tabellenplatz wird."

-----------------------------------------------
Dirk Hofmeister / Tim Magas

Videos und Audios zur 3. Liga

Spieler von Bayreuth am Ball, trifft zum Ausgleich.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Spiele auf dem Feld
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (208)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 24. Juli 2022 | 16:10 Uhr

16 Kommentare

AufmerksamerBeobachter vor 10 Wochen

Auch den CFC beurteile ich realistisch, nicht euphorisch. Die RL hat meiner Glaskugel nach Cottbus und Lok als Top-Favoriten, irgendeine Überraschungsmannschaft taucht sicher auch wieder auf, .. auch dort muss man die ersten zehn Spieltage abwarten, aber es war typischerweise am fünften Spieltag klar, was geschieht.

Wer aus den ersten 4 Spielen mind. 10 Punkte holt, wird Staffelsieger, der Rest kann gleich eine weitere RL-Saison planen.

Schwarzwasser vor 10 Wochen

Glück auf,

Furcht und Vermutungen bringen Einen nicht wirklich weiter. Ich hoffe das Aue das maximale für unseren Verein erkämpft. Den anderen mitteldeutschen Vereinen ein mindestens ebenfalls sorgenfreies Abschneiden in der Saison 22/23! ⚒️⚒️⚒️

Flo vor 10 Wochen

Maza wenn es stimmt was diese Agentur(global soccer Network) berechnet hat mit den Daten der Spieler und deren Entwicklungspotential usw dann werden wir 9. Die beraten bei Spielereinkäufen übrigens auch Bayern, Man city, RBL und andere . Stand in der Zeitung heute (und dann muss es ja stimmen)

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga