Fußball | Testspiele Halle verliert gegen Hertha-Bubis – CFC und ZFC siegen zweistellig

Während Herthas U23-Mannschaft für müde Hallenser eine Nummer zu groß waren, feierte der Chemnitzer FC beim Kreisoberligisten TV Oberfrohna einen klaren Erfolg. Auch Meuselwitz siegte zweistellig.

Tunay Deniz
Bildrechte: IMAGO/Eckehard Schulz

Der Hallesche FC hat sein Testspiel gegen die Reserve von Hertha BSC verloren. In Eisdorf verlor der Drittligist vor 1.200 Zuschauern gegen den Regionalligisten mit 1:3 (1:3). Bereits nach wenigen Minuten brachte McMoordy Hüther Hertha in Führung. Zwar traf Tunay Deniz nach elf Minuten per Elfmeter zum 1:1-Ausgleich, aber in Folge hatten müde Hallenser den Herthanern nichts mehr entgegenzusetzen. Nach Treffern von Nader El Jindaoui und Ensar Aksahal stand bereits nach 26. Minuten stand der Endstand fest.

Chemnitz schlägt Kreisoberligisten deutlich

Unterdessen gewann der Chemnitzer FC sein zweites Testspiel der Sommervorbereitung gegen den Kreisoberligisten TV Oberfrohna deutlich. Der CFC reiste ansätzlich des 160. Vereinsjubiläums der Oberfrohnaer nach Westsachsen und siegte standesgemäß mit 11:1. Vor 1167 Zuschauern trafen für den CFC Felix Brügmann, Michel Ulrich (jeweils doppelt), Jannick Wolter, Okan Kurt, Furkan Kircicek, Tobias Müller, Niclas Walther, Kilian Pagliuca und Max Roscher.

Meuselwitz ohne Gegentor gegen Siebtligist

Einen klaren Sieg feierte auch der Chemnitzer Regionalliga-Konkurrent ZFC Meuselwitz. Bei Landesklasse-Vertreter SG SV Ilmenau gewannen die Zipsendorfer 11:0 (5:0). Das Team von ZFC-Trainer Heiko Weber hatte beim Siebtligisten wenig Mühe, Felix Müller (14./17.), Luca Bürger (16./32.) und Johann Martynets (26.) brachten Meuselwitz zeitig in Führung. Nach dem Wechsel erhöhten Bürger (48.), Luis Fischer (66./83.), Felix Rehder (74.), Martynets (78.) und Luis Jacobi (81.). Meuselwitz-Coach Weber testete vier Probespielern.

Testspiele in der Übersicht
Testspiele von Samstag (02.07.2022) Paarung Ergebnis
  Hallescher FC - Hertha BSC II 1:3 (1:3)
  TV Oberfrohna - Chemnitzer FC 1:11 (0:6)
  1. FC Magdeburg - Union Berlin 1:4 (1:2)
  SV Radibor - Chemie Leipzig 0:16
  Germania Ilmenau - ZFC Meuselwitz 0:11 (0:5)
  Grün-Weiß Ilsenburg - Germania Halberstadt 2:4
  Erzgebirge Aue - 1. FC Lok Leipzig 4:0 (1:0)

Videos und Audios zur 3. Liga

Aues Stefaniak in Vorbereitung auf seinen Schuss zum 1:1
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
SV Meppen - FSV Zwickau
SV Meppen - FSV Zwickau Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (289)

4 Kommentare

Maza vor 5 Wochen

Man sagt ja immer,es sind ja nur Vorbereitungsspiele. Aber wenn man die Abwehrleistung, besonders in der ersten Hälfte, gesehen hat, bekommt man kein gutes Gefühl für die neue Saison. Die Spieler im offensiven Bereich scheinen technisch alle gut ausgebildet zu sein. Die brauchen aber sicher noch ein paar Tage, um sich einzuspielen. Sind nur alle ziemlich klein....
Ich würde sagen, wir brauchen mindestens noch einen Spieler für die Abwehr und noch einen etwas größeren Angreifer! Und möglichst keine Verletzten!

Dartmeister vor 5 Wochen

Oberfrohna, seit 160 Jahren. Das nenne
ich mal Tradition. Die könnten so
richtig auf den Putz hauen.

revolvere vor 5 Wochen

neue mannschaft, neue ausrichtung. das sollte man jetzt alles nicht so hoch hängen. immer mit der ruhe. verlassen wir uns auf die arbeit des teams.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga