Duell zwischen Auerbachs Vaclav Heger (l.) und dem Zwickauer Manolo Rodas
Bildrechte: Marcus Schädlich

Fußball | Testspiel Zwickau gewinnt Test in Auerbach

Der FSV Zwickau bleibt ungeschlagen - der VfB Auerbach hält sich gegen höherklassige Gegner weiter wacker. Beide Teams trafen am Donnerstag in einem Testspiel aufeinander.

Duell zwischen Auerbachs Vaclav Heger (l.) und dem Zwickauer Manolo Rodas
Bildrechte: Marcus Schädlich

Fußball-Drittligist Zwickau hat auch das dritte Testspiel der Saisonvorbereitung gewonnen. Bei Regionalligist VfB Auerbach siegte der FSV am Donnerstagabend 2:0 (1:0).

Abstauber und Kopfball bringen Entscheidung

Auerbach, das bereits am Sonntag gegen Aue (0:2) eine couragierte Leistung zeigte, forderte auch den Zwickauern alles ab. Der FSV dominierte die Partie vor 650 Zuschauern zwar. Auerbach hielt, mutig eingestellt vom neuen Trainer Sven Köhler, körperlich aber gut dagegen. Die 1:0-Führung für das Team von FSV-Trainer Joe Enochs erzielte Ronny König per Abstauber (14.). Beim beim 2:0 köpfte Nico Antonitsch nach einer Ecke von Neuzugang Manolo Rodas ein (59.).

Zwickau war zur Partie nur mit 14 Spielern angereist. Bei Auerbach fehlten fünf Stammspieler: Marc-Philipp Zimmermann, Daniel Tarczal, Marcin Sieber, Danny Wild und Kapitän Marcel Schlosser.

Tor zum 2:0 durch Spieler Nico Antonitsch
Tor zum 2:0 durch Spieler Nico Antonitsch. Bildrechte: Ralph Köhler/propicture

dh

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR Aktuell | 05. Juli 2018 | 20:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 06. Juli 2018, 08:30 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

2 Kommentare

05.07.2018 23:12 Schreibfehler 2

Macht mal aus Marc- "Uwe" Zimmermann nen Marc- "Philipp" Zimmermann

05.07.2018 22:17 Milan 1

Hinweis: Der Spieler heißt Marc-PHILLIP-Zimmermann!

[Danke für den Hinweis. Wir korrigieren das. Liebe Grüße aus der MDR.de-Redaktion]