Fußball | 3. Liga Philipp Klewin bleibt ein "Veilchen"

Die Personal-Planungen bei Drittligist Erzgebirge Aue auf der Torhüter-Position sind abgeschlossen. Am Montag wurde die Vertragsverlängerung von Philipp Klewin bekanntgegeben.

Torwart Philipp Klewin
Torwart Philipp Klewin Bildrechte: IMAGO / Picture Point

Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue hat sein Torhüter-Quartett für die anstehende Saison in der dritten Fußball-Liga komplett. Philipp Klewin hat seinen Vertrag bei den Veilchen um ein Jahr plus weiterer Option verlängert, wie der Verein am Dienstag mitteilte.

Der 28-jährige Thüringer hatte in den letzten Spielen der abgelaufenen Zweitliga-Spielzeit Stammtorhüter Martin Männel ersetzt, der aktuell noch eine Reha absolviert und schon zuvor seinen Vertrag verlängert hatte. Zudem vervollständigen Tim Kips und Neuzugang Lukas Sedlak die Torhüterriege.

___
dpa

Mannschaftsfoto auf dem Rasen. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Mit gleich 13 neuen Akteuren ist Fußball-Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue in die neue Drittliga-Saison gestartet. Stefan Schönau berichtet.

MDR aktuell 19:30 Uhr So 19.06.2022 19:30Uhr 00:54 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Videos und Audios zur 3. Liga

Alle anzeigen (294)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL – Das Nachrichtenradio | 20. Juni 2022 | 15:40 Uhr

15 Kommentare

oldie68 vor 8 Wochen

Ne ,vom Balkon kann ich ins Gebirg schauen . Gut das man die lila weiße Herde nicht sieht sonst wäre der ganze Abend gelaufen. Und der Gung sollte mal deutsch lernen denn dein Hekert gibt's in Chemnitz nicht. Mal zum mitschreiben
Gung ,das es das nächste Mal klappt !
,, HECKERT " und jetzt kannste stampfen ,,Wismut Aue nicht der erste sondern die ,,Null"
Viele Grüße an den Obersteiger mit seinem Projekt 2023 /1 nach Abstieg

Erz Hammer vor 8 Wochen

Morjen Zusammen,
das ist doch mal ne sehr gute Nachricht!!ist da wenn MM verletzt/krank war und wird vermutlich die Saison beginnen sollte er ohne Verletzungen durch die Vorbereitung kommen.
Für mich ein würdiger Nachfolger für Martin der nach der Saison(oder schon vorher?) nicht mehr weiter machen.
Sportliche Grüsse aus Brandenburg

Normalbuerger vor 8 Wochen

Da geht noch einer ( keine Angst ) . Wahrscheinlich Tim Kips . Und da Männel sicherlich erst August/September voll einsatzfähig sein wird, sind es gerade einmal zwei .

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga