Fußball | 3. Liga Trainingsauftakt beim FSV Zwickau - Kanadier spielt zur Probe vor

Nach zwei Urlaubswochen geht es beim FSV Zwickau wieder zur Sache. Am Montag (5. Dezember) bat Trainer Joe Enochs zum Trainingsauftakt. Mit dabei auch ein Probespieler aus Kanada, der für mehr Stabilität in der Abwehr sorgen könnte.

Joe Enochs (Trainer FSV Zwickau)
Rund sechs Wochen bleiben Zwickaus Trainer Joe Enochs noch, sein Team optimal auf das Punktspiel gegen Oldenburg vorzubereiten. (Archiv) Bildrechte: IMAGO / Picture Point

Am 16. November hat der FSV Zwickau im Sachsenpokal in Heidenau (5:1) sein letztes Pflichtspiel absolviert, ab Montag (5. Dezember) wird es wieder ernst für die Spieler. Zurück aus dem Urlaub, bittet Trainer Joe Enochs zum Trainingsauftakt, um gut gerüstet und motiviert in die kommenden Aufgaben zu starten. Noch ist Zeit, das nächste Punktspiel steht am 13. Januar gegen den VfB Oldenburg an.

Mit von der Partie könnte mit Cristian Campagna auch ein neuer Akteur sein, der 21-jährige Innenverteidiger spielt derzeit bei den "Schwänen" vor. Überzeugt der 1,86 Meter große Kicker in Zwickau, würde er für Filip Kusic einspringen, der wegen eines Kreuzbandrisses bis zum Saisonende ausfällt. Campagna stand zuletzt beim kanadischen Erstligisten HFX Wanderers FC (7. Platz) unter Vertrag, wo er in dieser Saison bisher siebenmal zum Einsatz kam.

jmd

Videos und Audios zur 3. Liga

Vorschaubild Dynamo Dresden - Hallescher FC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
ein Mann im Gespräch
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (95)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 05. Dezember 2022 | 19:00 Uhr

3 Kommentare

Maik vor 9 Wochen

Schlimmer als die Versager die bei deiner Schmetterlingsherde auf dem Platz stehen kann es ja nicht sein.

Frank01 vor 9 Wochen

So ein richtiger kanadischer Holzfäller für's Derby hätte was....

BSG der Echte vor 9 Wochen

HFX Wanderers....herrlich. Der Name alleine...Der MUSS was können.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga